24. November 2017 / Allgemein

Warendorf-Freckenhorst, Droste-Hülshoff-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Dein WAF Polizeimeldung

Warendorf-Freckenhorst, Droste-Hülshoff-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Donnerstag, 23.11.2017, zwischen 18:40 Uhr und 19:40 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Drotse-Hülshoff-Straße in Warendorf-Freckenhorst ein. Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht, nach bisherigen Ermittlungen wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Droste-Hülshoff-Straße in Freckenhorst gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de 
http://warendorf.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...