10. Juli 2022 / Aus aller Welt

Getötete Frauen in Elmshorner Wohnung entdeckt - Haftbefehl

In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt von Elmshorn werden zwei tote Frauen gefunden. Warum sie sterben mussten, ist zunächst unklar. Es gibt aber einen Verdächtigen.

Zwei tote Frauen sind in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt von Elmshorn gefunden worden. (Symbolbild)

Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Frauen in einem Wohnhaus in Elmshorn (Schleswig-Holstein) ist Haftbefehl gegen einen 29-Jährigen erlassen worden.

Dem Mann werde Mord in zwei Fällen vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntagnachmittag mit.

Die Leichen der 19 und 23 Jahre alten Frauen waren am frühen Samstagnachmittag in einer Wohnung in der Elmshorner Innenstadt gefunden worden. Der 29-Jährige, der in Baden-Württemberg wohnt, war noch am Samstag festgenommen worden. Weitere Details zu dem Verbrechen wollten die Ermittler am Sonntagnachmittag zunächst nicht bekanntgeben.


Bildnachweis: © David Inderlied/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es im Süden des Landes zur Katastrophe. Auch im benachbarten Syrien kollabieren Häuser. Die Opferzahlen steigen stündlich.

weiterlesen...
«Berlin ist in einer Art Dauerpubertät»
Aus aller Welt

Berlin muss wegen Pannen nochmal wählen. Und mancher fragt sich: «Bekommen die eigentlich gar nichts hin?» Warum in dieser Stadt trotzdem viele Menschen gerne leben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr als 600 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am frühen Morgen kommt es im Süden des Landes zur Katastrophe. Auch im benachbarten Syrien kollabieren Häuser. Die Opferzahlen steigen stündlich.

weiterlesen...
«Berlin ist in einer Art Dauerpubertät»
Aus aller Welt

Berlin muss wegen Pannen nochmal wählen. Und mancher fragt sich: «Bekommen die eigentlich gar nichts hin?» Warum in dieser Stadt trotzdem viele Menschen gerne leben.

weiterlesen...