30. Januar 2022 / Aus aller Welt

Nach Kinderleichen-Fund im Koffer: Ermittlungen gegen Mutter

In einem Pariser Vorort ist die Leiche eines Zehnjährigen am Donnerstag entdeckt worden. Der Vater hatte seine Frau und den Jungen zuvor als vermisst gemeldet. Nun wird gegen die Mutter ermittelt.

Das Haus eines Paares, dessen 10-jähriger Sohn tot in einem Koffer gefunden wurde.

Nach dem Fund der Leiche eines zehnjährigen Kindes in einem Koffer in einem Schuttcontainer sind gegen die Mutter Ermittlungen wegen Mordes eingeleitet worden.

Sie sei in Untersuchungshaft genommen worden, wie der Radiosender France Info mit Bezug auf die verantwortliche Staatsanwaltschaft berichtete. Der tote Junge war am Donnerstag rund 100 Meter von der Wohnung der Familie im Großraum Paris entdeckt worden, seine Leiche wies etliche Stichverletzungen auf.

Der Vater hatte seine Frau und den Jungen nach der Heimkehr von der Arbeit am Mittwochabend als vermisst gemeldet, als beide nicht zu Hause in der Ortschaft Ferrières-en-Brie waren. Nach Angaben von Angehörigen war die 33-jährige Frau psychisch labil.


Bildnachweis: © Alain Jocard/AFP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Bootsunglück vor Südkorea neun Menschen vermisst
Aus aller Welt

In der Nacht zu Sonntag kentert ein Fischerboot vor der Küste Südkoreas. Drei Männer können gerettet werden, neun werden noch vermisst.

weiterlesen...
Zwei weitere Lawinenopfer in Österreich
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Es herrscht die zweithöchste Lawinenwarnstufe. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Bootsunglück vor Südkorea neun Menschen vermisst
Aus aller Welt

In der Nacht zu Sonntag kentert ein Fischerboot vor der Küste Südkoreas. Drei Männer können gerettet werden, neun werden noch vermisst.

weiterlesen...
Zwei weitere Lawinenopfer in Österreich
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Es herrscht die zweithöchste Lawinenwarnstufe. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt.

weiterlesen...