5. August 2022 / Aus aller Welt

Teenager in Indonesien von Krokodil getötet

Ein 15-Jähriger wollte mit Freunden in einem See angeln. Plötzlich wurde er von einem Krokodil geschnappt - der Junge verlor bei der Attacke sein Leben.

Krokodile liegen auf einer Krokodilfarm in Thailand in ihrem Gehege. (Symbolbild)

In Indonesien ist ein Teenager beim Fischen von einem Krokodil attackiert und getötet worden. Der Angriff ereignete sich auf Ternate in der Inselgruppe der Molukken.

Der 15-Jährige habe zusammen mit Freunden in einem See geangelt, als das Krokodil ihn erfasst und ins Wasser gezogen habe, sagte der Chef der örtlichen Rettungsdienste am Freitag. Der Angriff ereignete sich demnach bereits am Dienstag. Suchtrupps entdeckten jedoch erst am Donnerstag Überreste des Jungen.

Ein Augenzeuge sagte im Fernsehen, dass der Leichnam erst später geborgen werden konnte, weil er von mehreren Krokodilen eingekreist war. Die Molukken liegen zwischen Sulawesi und Neuguinea.


Bildnachweis: © Ian Robert Knight/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vater beteuert Unschuld in Prozess um Tod des kleinen Sohnes
Aus aller Welt

Ein Vater soll sein Kind in einen Fluss gestoßen haben. Der Deutsche bestreitet das vehement. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten. Die acht Geschworenen spielen eine Schlüsselrolle.

weiterlesen...
Nordmazedonien kämpft gegen Waldbrände
Aus aller Welt

Extremhitze mit um die 40 Grad im Schatten, Trockenheit und Wind führen auch in Nordmazedonien wieder zu Waldbränden. Internationale Hilfe beim Löschen ist in vollem Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vater beteuert Unschuld in Prozess um Tod des kleinen Sohnes
Aus aller Welt

Ein Vater soll sein Kind in einen Fluss gestoßen haben. Der Deutsche bestreitet das vehement. Viele Zeugen sollen helfen, die Vorwürfe zu bewerten. Die acht Geschworenen spielen eine Schlüsselrolle.

weiterlesen...
Nordmazedonien kämpft gegen Waldbrände
Aus aller Welt

Extremhitze mit um die 40 Grad im Schatten, Trockenheit und Wind führen auch in Nordmazedonien wieder zu Waldbränden. Internationale Hilfe beim Löschen ist in vollem Gange.

weiterlesen...