7. April 2022 / Allgemein

Qualität, die sich durchsetzen wird

Daniel Hagemeier besucht Buddy workwear

buddy,workwear,Hagemeier,Warendorf,Landtagsabgeordneter,Guido Hilke,

Qualität, die sich durchsetzen wird

Daniel Hagemeier besucht Buddy workwear 

Robust geht auch nachhaltig: Diese Idee setzt das Warendorfer Traditionsunternehmen buddy workwear Manufaktur ehem. bruns+debray um. Die buddy-workwear wird in Warendorf, Portugal und Polen aus in Europa hergestellten Stoffen gefertigt, dabei kommen ressourcenschonende Materialien wie recycelte Polyester und Tencel ebenso zum Einsatz wie Cordura, das extremen Belastungen widersteht.

„Das ist eine Qualität, die sich durchsetzen wird“, zeigte sich der heimische Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier jetzt beim Firmenbesuch begeistert von der buddy-workwear und dem dahinterstehenden Konzept, das ihm Geschäftsführer Guido Hilke beim Rundgang durch die Produktion am Hellegraben präsentierte. 20 Mitarbeiter hat buddy workwear am Standort Warendorf beschäftigt, eine Ausweitung und noch mehr Produktion in der Emsstadt wäre durchaus denkbar, sagt Guido Hilke. Hindernis dafür seien vor allem fehlende Fachkräfte, weiß der Unternehmer. Geringere Lohnkosten im europäischen Ausland würden mittlerweile von stark gestiegenen Logistikkosten aufgefressen. Auch deshalb sei er froh, dass er Stoffe wie Softshell und Fleece mittlerweile in Europa einkaufen könne: „Vor ein paar Jahren wäre das noch nicht möglich gewesen.“

„NRW ist das Kernland der Industrie“, weiß Daniel Hagemeier mit Blick auf die Wirtschaftsdaten des Landes. „Wir sind aber auch Mittelstandsland. Gerade im Mittelstand werden Flexibilität und Innovation gelebt. Buddy workwear ist ein gutes Beispiel dafür“, bilanziert er seinen Unternehmensbesuch. Um dem Mittelstand auch zukünftig gute Perspektiven zu geben, wolle die CDU in der Landesregierung den Bürokratieabbau weiter vorantreiben: „Für jede neue Regelung werden wir zwei bestehende auslaufen lassen“, versichert der Landtagsabgeordnete. Und auch das Thema Fachkräftemangel stehe auf der Agenda: „Wir müssen ganzheitlicher und mehr aus der Sicht kleiner und mittelständischer Unternehmen denken.“

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...
Wir sind Schützenfest!
Allgemein

Die Grün-Weißen Feierlichkeiten in der Hesselstadt sind gestartet

weiterlesen...