16. April 2021 / Allgemein

Zuschuss für die Sporthalle Freckenhorst wieder im Rennen

Stadt hofft auf eine Förderzusage

Freckenhorst,Peter Horstmann,Förderung,Sporthalle,

Zuschuss für die Sporthalle Freckenhorst wieder im Rennen

Stadt hofft auf eine Förderzusage

Die Stadt Warendorf hofft erneut auf eine Förderzusage aus dem aufgestockten Förderaufruf des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Die große Resonanz auf den Förderaufruf hat den Fördergeber dazu veranlasst, weitere Mittel in Höhe von 200 Millionen EUR zur Verfügung zu stellen.

Die Stadt Warendorf hatte nach einem Ratsbeschluss im August 2020 einen Förderantrag für die Sporthalle Freckenhorst gestellt. In der Anfang März verkündeten Projektauswahl kam die Sporthalle Freckenhorst nicht zum Zuge. Die Verwaltung ging daher davon aus, die Maßnahme ohne eine Förderung aus dem Bundesprogramm in Höhe von 2,5 Millionen EUR (Förderquote 45%) umzusetzen.

Wie die Stadt Warendorf im Nachgang durch den Fördergeber informiert wurde, sollen noch im ersten Halbjahr 2021 weitere Förderzusagen erfolgen. Grundlage sind die Interessenbekundungen des Förderaufrufs aus dem Jahr 2020. Damit ist auch der Förderantrag für die Sporthalle Freckenhorst wieder im Rennen.

Aufgrund der kurzfristig zu erwartenden Entscheidung zur Förderung weiterer Interessenbekundungen wird die Stadt Warendorf die Ausschreibung für Bauleistungen im ersten Halbjahr 2021 zurückhalten. Alle übrigen Arbeiten laufen planmäßig weiter.

Die Verwaltung informiert am Donnerstag, 22.04.2021 in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses über die aktuelle Entwicklung.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dresdner Semperopernball in neuem Gewand
Aus aller Welt

«Es wird mehr getanzt und weniger gequatscht»: Moderatorin Stephanie Stumpf bringt das neue Konzept des Semperopernballs schon ganz am Anfang auf den Punkt.

weiterlesen...
Feuerinferno mit mindestens neun Toten schockt Spanien
Aus aller Welt

Mindestens neun Tote und 15 Verletzte lautet die traurige Bilanz des Großbrandes in Valencia. Aber auch das Ausmaß der Feuersbrunst in einem modernen Gebäude macht fassungslos.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...