2. Februar 2022 / Allgemein

Beratung und Hilfe bei Schulterschmerzen

Online Vortrag von Dr. Philipp Ronstedt

Dr. Philipp Ronstedt,Josephs Hospital.Warendorf,Orthopädische Chirurgie,Arzt,Zoom Vortrag,

Beratung und Hilfe bei Schulterschmerzen

Online Vortrag von Dr. Philipp Ronstedt, Ärztlicher Leiter des Departments Orthopädische Chirurgie im Josephs-Hospital Warendorf

Zoom-Vortrag am 10.02.2022 um 19:00 Uhr

Die Schulter ist eines der Gelenke, die wir im Alltag sehr stark beanspruchen. Wenn Routinebewegungen wie Haarewaschen, Tätigkeiten im Haushalt, bei der Arbeit oder sportliche Aktivitäten anhaltende Schulterschmerzen verursachen, kann das auf eine Verletzung der Strukturen oder auch Arthrose im Schultergelenk hinweisen.
Dr. Philipp Ronstedt, Ärztlicher Leiter unseres Departments Orthopädische Chirurgie, erklärt in seinem Vortrag, welche Gründe es für Schulterschmerzen gibt und worauf bei der Diagnose und Behandlung zu achten ist. Selbstverständlich bleibt nach dem Vortrag noch Zeit für individuelle Fragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, am 10.02.2022 ist eine Teilnahme über den Link https://bit.ly/3qLZ0mI (Zugang ab 18:45 Uhr geöffnet) möglich.

Weitere Informationen zum Vortrag gibt es unter der Rufnummer 02581/20-1351. 

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

In England wird immer weniger Deutsch gesprochen
Aus aller Welt

Ist Deutsch eine Sprache für Eliten? Das ist jedenfalls die Meinung vieler Menschen in Großbritannien - und die hat Folgen: Das Interesse nimmt seit Jahren ab. Die britische Regierung schlägt Alarm.

weiterlesen...
UNAIDS: Ungleichheiten verhindern das Ende von Aids
Aus aller Welt

Eigentlich wollten die Vereinten Nationen Aids bis 2030 eliminieren. Ungleichheiten und Diskriminierung verhindern das Erreichen dieses Ziels, sagen Experten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Adventskalender bei Dein WAF am 01. Dezember
Allgemein

Adventskalender gewinne einen Präsentkorb

weiterlesen...
Die Glückszahlen für den 01. Dezember lauten
Allgemein

Adventskalender Bürgerstiftung Warendorf

weiterlesen...