13. Februar 2020 / Allgemein

Heute Abend findet wieder CineMarien statt

CineMarien widmet sich dem Klimaschutz

St. Laurentius,Warendorf,CineMarien,Kino,

CineMarien widmet sich dem Klimaschutz

Am Donnerstag, den 13. Februar ist die nächste CineMarien-Vorführung. Dieses Mal zeigt das Kirchenkino einen wichtigen Dokumentarfilm zum Thema Klimawandel. Das Weltwirtschaftsforum in Davos wurde gerade erst vom alle betreffenden Thema mitgeprägt.

2006 hat Al Gore bereits "Eine unbequeme Wahrheit" thematisiert - 2017 stellt er eindrucksvoll dar, dass es "Eine immer noch unbequeme Wahrheit" ist und "...unsere Zeit läuft".
Grund genug, dies zum CineMarien-Film zu machen. Der Film ist ein eindringlicher und bewegender Apell zur Bekämpfung des Klimawandels. Es geht nicht zuletzt um die Bewahrung der Schöpfung...

Mit den Filmen im Kirchenkino wird nur am Rande ein "roten Faden" verfolgt - Filme müssen zum CineMarien-Konzept passen, passen aber nicht unbedingt immer in die gleiche Schublade. Dieses Mal wird kein "Spielfilm" gezeigt, sondern ein Dokumentarfilm. Vielleicht ist das der rote Faden, weil der (gigantisch besuchte!) Queen-Film nach Weihnachten/vor dem Jahreswechsel auch eine Art Dokumentation war. Dieses Mal wird allerdings ein reales "brandaktuelles" Thema aufgegriffen, was JEDEN betrifft: der Klimawandel!
2006 entstand bereits der Film "Eine unbequeme Wahrheit" - 2017 gab es die Fortsetzung, die nun in der Marienkirche gezeigt wird: "Eine immer noch unbequeme Wahrheit - unsere Zeit läuft". Der Film berichtet eindrucksvoll über die anhaltende Mission des ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore.
Der englische Originaltitel des Films lautet: "Truth To Power" und ist ein Aufruf zum Handeln: "Es ist noch nicht zu spät - seid unbequem!".
Dieses Mal  wird am Donnerstag, den 13. Februar um 19 Uhr in die Marienkirche eingeladen - ernstes Thema, aber ein lebenswichtiges!
Auch wenn sich diesen „Winter“ irgendwie kein Winterwetter einstellt (Zufall…?!), werden wärmende Decken parat gehalten und auch ein heißer Tee angeboten. Wer möchte, darf gerne das CineMarien-Sparschwein füttern.

Weitere Infos und Hintergründe findet man unter:

https://stlaurentius-warendorf.de/pfarrei/gemeindeleben/cinemarien/

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...
Nach Raser-Unfall: 21-Jähriger muss neun Jahre in Haft
Aus aller Welt

Mitten in Heilbronn tritt ein junger Autofahrer auf das Gaspedal und rast über die Straße. Es kommt zum tödlichen Crash. Ein Gericht hat den 21-Jährigen jetzt verurteilt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...