14. Februar 2021 / Allgemein

Die schönen Seiten der Stadt

Eine neue Imagebroschüre der Stadt Telgte

Imagebroschüre,Telgte,Freitzeit,Sport,Sehenswürdigkeiten,Besonderheiten,

Die schönen Seiten der Stadt 

Eine neue Imagebroschüre informiert über Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten, Historie und Freizeitmöglichkeiten in Telgte.

Noch stapeln sie sich in der Tourist-Info. Die neuen Imagebroschüren der Stadt wurden geliefert, als der Lockdown in die nächste Runde ging. „Sobald wir wieder öffnen dürfen“, so Simone Thieringer von Tourismus + Kultur, „liegen sie bereit.“ 

Doch auch schon jetzt kann man darin blättern. Als PDF sind die 20 Seiten auf der städtischen Website www.telgte.de hinterlegt und somit online verfügbar. Wer einen Termin im Rathaus hatte, kann sich beim Herausgehen ein gedrucktes Exemplar mitnehmen. Sie befinden sich rechts neben dem Ausgang bei den anderen Flyern der Stadt.

„Nach fast acht Jahren wurde es Zeit, unsere Imagebroschüre aufzufrischen“, sagt Thieringer. Die Lebendigkeit unserer quirligen und lebenswerten Stadt sollte sich dort widerspiegeln, die Seiten sollten Lust auf Telgte machen. In dem Kapitel mit der Überschrift „Schön, charmant und richtig alt“ bekommen die Leserinnen und Leser erklärt, was die Kleinstadt an der Ems so besonders macht. So heißt es dort zu Beginn des Textes: „Telgte vereint Gegensätze, sieht dabei verdammt gut aus und ist dazu noch äußerst charmant.“

Zielgruppe der Broschüre sind Gäste und Touristen, aber auch Einheimische, die nach Informationen und Inspirationen suchen oder einfach gerne etwas über ihre eigene Stadt lesen möchten. Viele Fotos und kleine Textblöcke verschaffen einen Überblick über Sehenswürdigkeiten, erzählen die Wallfahrtsgeschichte und zeigen die Schönheiten der Natur („Grüner wird’s nicht“) rund um Telgte. Natürlich fehlt auch das Grußwort des Bürgermeisters nicht. Dort heißt es: „Ich freue mich, Ihnen mit dieser Broschüre einen ersten Einblick in die vielfältigen Lebensbereiche unserer Stadt geben zu können.“ Telgte sei bunt und abwechslungsreich. Aber, so der Bürgermeister weiter: „Belassen Sie es nicht beim Blick in dieses Heft – verschaffen Sie sich eigene, unmittelbare Eindrücke.“

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Russisches Flutgebiet: Wasser erreicht neuen Höchststand
Aus aller Welt

Keine Entspannung in der hochwassergeplagten russischen Region Orenburg. Über Nacht steigt die Flut auf einen neuen historischen Höchststand, weitere Häuser stehen unter Wasser.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...