11. Februar 2021 / Allgemein

„Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“

Kreis Warendorf setzt Ausbildungs-Initiative um

Ausbildung,Kreis Warendorf,Arbeit,

„Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“

Kreis Warendorf setzt Ausbildungs-Initiative um

Das Land NRW hat die Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ ins Leben gerufen, um junge Geflüchtete mit dem aufenthaltsrechtlichen Status einer Duldung oder Gestattung zu unterstützten. Ebenfalls zur Zielgruppe gehören Zugewanderte aus EU II-Staaten, die keinen Zugang zu SGB-Leistungen haben. In erster Linie geht es dabei um Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration und Sprachförderung.

Auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Warendorf kamen im vergangenen Jahr Vertreterinnen und Vertreter aus dem Bereich der Integrationsarbeit und von Berufsschulen zusammen, um im Rahmen der Landesinitiative konkrete und bedarfsgerechte Maßnahmen für den Kreis Warendorf zu erarbeiten. Dabei ist ein umfangreiches Kursangebot entwickelt worden, welches die Teilnehmenden individuell und begleitend zu einer Ausbildung oder einer Berufstätigkeit unterstützt. Zudem sind Kurse zur Ausbildungs- beziehungsweise Berufsvorbereitung entstanden sowie Sprachangebote mit besonderem Fokus auf die Fachsprache des jeweiligen Arbeitsfeldes. Eine wichtige Aufgabe kommt auch den Coaches zu, die den Teilnehmenden als stetige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung stehen und bei Bedarf in Unterstützungsangebote vermitteln.

Bei der Umsetzung der Landesinitiative arbeitet das Kommunale Integrationszentrum mit den Kooperationspartnern „Bildung und Lernen“, „Arbeiter-Samariter-Bund RV Münsterland e.V.“, „Bildungsinstitut Münster e.V.“ und „SBH West“ zusammen. Die Träger haben sich in einem Interessenbekundungsverfahren des Kreises Warendorf durchgesetzt und werden die konkreten Angebote an mehreren Standorten im Kreisgebiet durchführen.

Aufgrund der gegenwärtigen Pandemie-Lage können noch nicht alle Maßnahmen starten oder finden zum Teil nur im eingeschränkten Rahmen statt. Dennoch ist es möglich, die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Träger für weitere Informationen zu kontaktieren und Anmeldungen vorzunehmen. Interessierte Personen der Zielgruppe können sich gerne direkt an diese wenden, auch Berufsschulen, Wohlfahrtsverbände oder Lehrbetriebe können den Kontakt herstellen, um Personen zu vermitteln oder gegebenenfalls größere Gruppen anzumelden.

Ausführlichere und aktuelle Informationen zur Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ und zu den konkreten Maßnahmen im Kreis Warendorf sowie die Kontaktdaten der Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der durchführenden Träger finden Sie auf der Projekthomepage: www.durchstarten.kreis-waf.de.

Zudem steht Roland Stefani als Projektkoordinator vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Warendorf für Rückfragen zur Verfügung: Tel.: 02581 53-4508 oder roland.stefani@kreis-warendorf.de.

Meistgelesene Artikel

Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 19. - 23. September
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles erstmals mit Red Box zu sehen
Aus aller Welt

Nach Ende der zehntägigen Staatstrauer für Queen Elizabeth, übernimmt König Charles nun langsam die Geschäfte seiner Mutter. Zum ersten Mal sieht man ihn beim Bearbeiten wichtiger Unterlagen aus der Red Box.

weiterlesen...
Montpellier: Flugzeug landet mit der Nase im Wasser
Aus aller Welt

Bei einem Unfall mit bisher ungeklärter Ursache ist ein Frachtflugzeug im französischen Montpellier von der Landebahn abgekommen. Die Besatzung hatte noch einmal Glück im Unglück.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sprint Royal vor dem Schloss
Allgemein

Sprint-Elite beim Sparkassen Münsterland Giro

weiterlesen...
Eine überraschende Spende
Allgemein

3.000 EUR für junge Demenzerkrankte

weiterlesen...