10. September 2022 / Allgemein

Energiepreise hinterlassen tiefe Spuren auch im Gesundheitsbereich

Rehbaum fordert Entlastung für Krankenhäuser

Belastung Krankenhäuser,Energiekrise,Kreis Warendorf,Henning Rehbaum,Peter Goerdeler,

Energiepreise hinterlassen tiefe Spuren auch im Gesundheitsbereich

Rehbaum fordert Entlastung für Krankenhäuser

"In der aktuellen Krisenlage mit galoppierenden Energiepreisen dürfen wir die Krankenhäuser nicht alleine lassen. Die Ampel-Koalition muss handeln und schnell ein nationales Maßnahmenpaket für Krankenhäuser schnüren," schloss Henning Rehbaum kürzlich eine Video-Konferenz mit allen Klinikleitern im Kreis Warendorf. Besonders einprägsam waren Schilderungen von Peter Goerdeler, Vorstandsvorsitzender des Josephs-Hospitals in Warendorf, und anderen Teilnehmern über die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie aufziehende Probleme durch die hohen Strom- und Gaspreise in ihren Einrichtungen. Im Laufe des Treffens berichtete Henning Rehbaum, dass die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag das Problem bereits im Juni vor der Sommerpause erkannt und einen Antrag für ein Soforthilfeprogramm (Drucksache 20/2375) für Krankenhäuser ins Parlament eingebracht hat.

Die Diskussion im Laufe der Konferenz führte Rehbaum aber die prekäre Lage der Häuser nochmals besonders deutlich vor Augen. Das zum Einrichtungsbetrieb notwendige Gas beschaffen auch Krankenhäuser per Terminhandel an der Börse. Bei explodierenden Energiepreisen seien staatliche Hilfen für Krankenhäuser daher unerlässlich, auch weil steigende Kosten durch das gesetzliche Abrechnungssystem nicht an Patienten weitergegeben werden können. Stattdessen schlägt die Krise direkt auf die finanzielle Lage der Krankenhäuser durch und bedroht so ihre Handlungsfähigkeit. Dies gilt auch für alle Krankenhäuser im Kreis Warendorf. Als Häuser in freier Trägerschaft waren die Einrichtungen immer solide geführt und durchfinanziert. Die aktuelle Krise gehe aber massiv an die Substanz der Häuser, stellten die Teilnehmer fest.

Mit Antritt seines Bundestagsmandats im Oktober 2021 übernahm Rehbaum die Klinikleiter-Konferenz von seinem Vorgänger Reinhold Sendker. Das mehrfach im Jahr stattfindende Treffen thematisiert jeweils aktuelle Herausforderungen der Häuser. Zu der seit 2 Jahren währenden Corona-Pandemie kommt nun die Energiepreiskrise hinzu. "Die aktuelle Krise ist aber noch schwerwiegender als alles bisherige", stellt Rehbaum nüchtern fest.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...