9. Dezember 2022 / Allgemein

Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag

Die FOS Gesundheit und Soziales möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

Fachoberschule,Gesundheit/Soziales,Paul-Spiegel-Berufskollegs,Warendorf,AIDS,HIV,Weltaidstag,

Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag über HIV und AIDS

Die FOS Gesundheit und Sozialesmöchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

Die Tagesschau titelte zum Welt-AIDS-Tag am 01.12.2022, dass AIDS durch das Coronavirus aus dem Blick geraten und sich dadurch zu einer unbeachteten Epidemie entwickelt habe. Laut der WHO sind weltweit 38 Millionen Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Jedes Jahr kommen 1,5 Millionen Neuinfektionen hinzu.

In Deutschland haben sich im Jahr 2021 1800 Personen mit HIV infiziert. Nach Angaben der Deutschen Aidshilfe ist die Dunkelziffer der Infizierten allerdings höher, da viele Betroffene von ihrer Infektion mit dem Virus keine Kenntnis hätten.

Laut www.vergissaidsnicht.de bezeichnen nur knapp 30 Prozent der Jugendlichen und Erwachsenen AIDS als gefährliche Krankheit. 

Die Fachoberschule Gesundheit und Soziales des Paul-Spiegel-Berufskollegs Warendorf möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten. Traditionell findet zum Welt-AIDS-Tag ein Projekttag zu den Themen HIV und AIDS statt. In diesem Jahr wurde der Tag von der Klasse FOSO3 vorbereitet und durchgeführt. Unterstützt wurde die Aktion von der AIDS-Hilfe Ahlen, die Informationsmaterial zur Verfügung gestellt hat. 

Die Schülerinnen und Schüler informierten über Infektion, Risikofaktoren, Schutzmaßnahmen, Beratungsangebote und HIV in der Schwangerschaft. Die Situation von homosexuellen Menschen in Bezug auf HIV und AIDS wurde von der Lerngruppe besonders herausgestellt, da diese Gruppe häufig Diskriminierung ausgesetzt sei. Zwei Schülerinnen haben sich mit der Ausbreitung des HI-Virus in Südafrika beschäftigt. Das Land an der Südspitze des afrikanischen Kontinents gehört zu den weltweit am stärksten betroffenen Ländern, da dort jeder fünfte Erwachsene zwischen 15 und 49 Jahren mit HIV infiziert ist.

Der Projekttag wurde von der Schulgemeinschaft gut angenommen. Insgesamt haben sich 15 Klassen des Berufskollegs an den Infoständen über HIV und AIDS informiert. Die Vorträge seien sehr interessant gewesen und hätten einen guten Einblick in die Themen HIV und AIDS gegeben, unterstrichen die Schülerinnen Hannah und Fiona aus der Berufsfachschule Sozialwesen. Ihre Klassenkameradin Jana lobte die tolle Gestaltung der Stellwände. Die Lernenden waren sich einig, dass es sehr wichtig sei, dass Aufklärungsarbeit geleistet werde, damit HIV und AIDS nicht in Vergessenheit geraten. 

Weltaidstag in Warendorf

Einen Beitrag leisten zu Aufklärung und Prävention war das Ziel des Projektes, das die Klasse FOSO3 mit großem Engagement für die Schulgemeinschaft gestaltet hat. 

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...