9. Dezember 2022 / Allgemein

Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag

Die FOS Gesundheit und Soziales möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

Fachoberschule,Gesundheit/Soziales,Paul-Spiegel-Berufskollegs,Warendorf,AIDS,HIV,Weltaidstag,

Fachoberschule Gesundheit/Soziales informierte zum Welt-Aids-Tag über HIV und AIDS

Die FOS Gesundheit und Sozialesmöchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten

Die Tagesschau titelte zum Welt-AIDS-Tag am 01.12.2022, dass AIDS durch das Coronavirus aus dem Blick geraten und sich dadurch zu einer unbeachteten Epidemie entwickelt habe. Laut der WHO sind weltweit 38 Millionen Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Jedes Jahr kommen 1,5 Millionen Neuinfektionen hinzu.

In Deutschland haben sich im Jahr 2021 1800 Personen mit HIV infiziert. Nach Angaben der Deutschen Aidshilfe ist die Dunkelziffer der Infizierten allerdings höher, da viele Betroffene von ihrer Infektion mit dem Virus keine Kenntnis hätten.

Laut www.vergissaidsnicht.de bezeichnen nur knapp 30 Prozent der Jugendlichen und Erwachsenen AIDS als gefährliche Krankheit. 

Die Fachoberschule Gesundheit und Soziales des Paul-Spiegel-Berufskollegs Warendorf möchte einen Beitrag zur Aufklärung und Prävention leisten. Traditionell findet zum Welt-AIDS-Tag ein Projekttag zu den Themen HIV und AIDS statt. In diesem Jahr wurde der Tag von der Klasse FOSO3 vorbereitet und durchgeführt. Unterstützt wurde die Aktion von der AIDS-Hilfe Ahlen, die Informationsmaterial zur Verfügung gestellt hat. 

Die Schülerinnen und Schüler informierten über Infektion, Risikofaktoren, Schutzmaßnahmen, Beratungsangebote und HIV in der Schwangerschaft. Die Situation von homosexuellen Menschen in Bezug auf HIV und AIDS wurde von der Lerngruppe besonders herausgestellt, da diese Gruppe häufig Diskriminierung ausgesetzt sei. Zwei Schülerinnen haben sich mit der Ausbreitung des HI-Virus in Südafrika beschäftigt. Das Land an der Südspitze des afrikanischen Kontinents gehört zu den weltweit am stärksten betroffenen Ländern, da dort jeder fünfte Erwachsene zwischen 15 und 49 Jahren mit HIV infiziert ist.

Der Projekttag wurde von der Schulgemeinschaft gut angenommen. Insgesamt haben sich 15 Klassen des Berufskollegs an den Infoständen über HIV und AIDS informiert. Die Vorträge seien sehr interessant gewesen und hätten einen guten Einblick in die Themen HIV und AIDS gegeben, unterstrichen die Schülerinnen Hannah und Fiona aus der Berufsfachschule Sozialwesen. Ihre Klassenkameradin Jana lobte die tolle Gestaltung der Stellwände. Die Lernenden waren sich einig, dass es sehr wichtig sei, dass Aufklärungsarbeit geleistet werde, damit HIV und AIDS nicht in Vergessenheit geraten. 

Weltaidstag in Warendorf

Einen Beitrag leisten zu Aufklärung und Prävention war das Ziel des Projektes, das die Klasse FOSO3 mit großem Engagement für die Schulgemeinschaft gestaltet hat. 

 

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...
«Stimmen unter den Trümmern» - Kampf gegen die Zeit
Aus aller Welt

Kälte, Regen, Schnee und große Zerstörung - die Retter in der Türkei und Syrien kämpfen mit widrigen Bedingungen. Ihnen läuft die Zeit davon. Die Menschen sind verzweifelt - und wütend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Telgte in 90 Sekunden
Allgemein

Neues Image-Video macht Lust auf die Kleinstadt an der Ems

weiterlesen...
Femmage an Hedwig Dohm anlässlich des Equal Pay Day
Allgemein

Witz und Geist in einer Mischung aus szenischer Lesung und feministischem Kabarett

weiterlesen...