22. August 2020 / Allgemein

Informationen auf 17 laufenden Metern

Kein Werbe-Wildwuchs im Baugebiet

In de Brinke,Warendorf,Axel Linke,Bürgermeister,Bauschilder

Informationen auf 17 laufenden Metern

Kein Werbe-Wildwuchs im Baugebiet

Die Stadt Warendorf hat im Baugebiet In de Brinke einen 17 Meter langen Zaun aufstellen lassen. „Wir möchten den im Baugebiet tätigen Unternehmen und Dienstleister die Möglichkeit bieten, an diesem „Werbezaun" ihre Firmenschilder anzubringen“, erklärt Bürgermeister Axel Linke. So soll ein möglicher Wildwuchs von Werbetafeln im Baugebiet verhindert werden. 

Der Zaun soll für die nächsten vier bis fünf Jahre vor Ort stehen. Interessierte Unternehmen und Dienstleister können nach Abschluss eines Mietvertrages und der Zahlung einer einmaligen Miete von 100,00 € zzgl. MwSt. ihre Werbetafel oder ihr Firmenbanner dort anbringen.

Weitere Infos beim Team Liegenschaften

Tel: 02581-541304 oder 541305

E-Mail: Teamliegenschaften@warendorf.de melden

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auto erfasst drei Fußgänger an Ampel - Suche nach Ursache
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...
Mann mit Hammer - Niedersachse kommt vor Haftrichter
Aus aller Welt

In der Nähe der Reeperbahn droht ein 39-Jähriger mit einem Hammer und wird von Polizisten angeschossen. Der Mann hat das Krankenhaus mittlerweile verlassen. Nun steht die Haftrichter-Entscheidung an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Vitusfest herrscht in Everswinkel der Ausnahmezustand
Allgemein

Public Viewing und buntes Bühnenprogramm locken Besucher aus nah und fern

weiterlesen...
Voll im Fußballfieber
Allgemein

Einsatzkräfte aus dem Kreis Warendorf bei der Fußball-EM

weiterlesen...