7. Januar 2023 / Allgemein

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

Kolpinghaus,Warendorf,Karnevalgesellschaft,WaKaGe,Elmer,

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

Eigentlich war geplant, das Warendorfer Kolpinghaus ab Ende Januar für fünf Wochen wiederzueröffnen. Ob Winterfeste der Schützenvereine, Karnevalsveranstaltungen der Kolpingfamilie sowie der Warendorfer Karnevalsgesellschaft (WaKaGe) oder der Kegelabend. „Wir waren guter Dinge, dass der Wiedereröffnung nichts im Wege steht“, sagt WaKaGe-Präsident Hermann-Josef Schulze-Zumloh. „Doch daraus wird nun leider nichts.“ Bedingt durch den langen Leerstand des Traditionshauses wurden nun Schäden an der Hauswasserversorgung, der Heizung sowie der Elektrik festgestellt. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dieser Traum geplatzt. Denn ein Leck in der Hauswasserversorgung ist der Hauptgrund für diese Absage. „Schon seit vielen Jahren haben uns diese Themen immer wieder begleitet und wir mussten ständig damit rechnen“, stellen Bianca und Matthias Jäger klar. „Dass dies unbedingt jetzt zu der Absage führt, macht uns unendlich traurig.“ Das Haus bei diesen Mängeln aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken, stelle jetzt ein unkalkulierbares Risiko dar, darin sind sich Schulze-Zumloh, das Ehepaar Jäger und Carl Altefrohne, der im Auftrag von Elmer Immobilien mit der Begleitung der Wiedereröffnung betraut ist, einig. Die Entscheidung, die temporäre Öffnung absagen zu müssen, ist auf Basis der Fakten unumgänglich und erfolgt schweren Herzens. „Nach der Vorfreude ist nun die Herausforderung groß, alternative Veranstaltungsorte zu finden“, bringt es Schulze-Zumloh auf den Punkt.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...