29. April 2024 / Aus aller Welt

Britischer Palast erinnert an Kate und Williams Hochzeitstag

Kaum zu glauben: Es ist 13 Jahre her, dass William und Kate geheiratet haben. Damals verfolgten Millionen Menschen die Übertragung im Fernsehen. Heute erinnert der Palast an die Trauung.

Die Hochzeit von Prinz William und seiner Frau Kate ist 13 Jahre her.

Die britischen Royals haben an den Hochzeitstag von Thronfolger Prinz William (41) und seiner Frau Prinzessin Kate (42) erinnert. Die beiden hatten am 29. April 2011 geheiratet. «Heute 13 Jahre her!», teilte der Kensington-Palast bei Instagram und X (früher Twitter) mit. Dazu postete der Palast ein Hochzeitsfoto, das der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge bisher noch nicht veröffentlicht worden war.

Das Schwarz-Weiß-Bild von Fotografin Millie Pilkington zeigt William, der in Uniform hinter Kate steht und seine Hände auf ihr Brautkleid legt, sie hält einen Blumenstrauß. Das Paar hatte in der Londoner Westminister Abbey geheiratet. Millionen Menschen verfolgten damals die Übertragung im Fernsehen.

Kate gab vor etwa einem Monat bekannt, dass bei ihr nach einer Operation Krebs gefunden worden war. Sie bekommt vorsorglich eine Chemotherapie und nimmt derzeit keine öffentlichen Termine wahr. In ihrer Videobotschaft bat sie auch um Privatsphäre für sich und ihre Familie. Kate und William haben drei Kinder - Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (8) und Prinz Louis (6).


Bildnachweis: © Martin Meissner/AP/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aus aller Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aus aller Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aus aller Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aus aller Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...