7. Juni 2019 / Allgemein

Mitmachen & Ausprobieren beim Wassersportverein

Tag der offenen Tür beim Wassersportverein

Wassersportverein,Warendorf,Segeln,

Flyer zur Veranstaltung

Parallel zum Weinfest lädt der Warendorfer Wassersportverein e.V. (WWV) alle Interessierten am Sonntag, den 16. Juni zum Tag der offenen Tür am Bootshaus an der Sassenberger Straße ein. In der Zeit von 12-18 Uhr können die unterschiedlichsten Wassersportarten am Emssee in Warendorf kostenlos ausprobiert werden.  Neben dem Segeln, Stand up Paddling, Kanu fahren und Rudern stehen die verantwortlichen Trainer und Ausbilder für Beratungen zu allen Angeboten des Vereins zur Verfügung. Für das Stand up Paddling ist es ratsam Bade- oder Sportbekleidung und ein Handtuch mitzubringen.
 
Unterstützt wird der WWV an diesem Tag von der DLRG-Ortsgruppe Warendorf und dem Schiffsmodellclub, die ebenfalls mit ihren Angeboten am Emssee vertreten sind.
 
Der WWV bietet außerdem ein buntes Rahmenprogramm an. Die Stadtkapelle Warendorf spielt direkt am Bootshaus und für Kinder gibt es eine Hüpfburg und eine Tombola. Die Mitglieder des WWV sorgen zudem für eine umfangreiche Verpflegung mit frisch gebackenem Kuchen, Grill und Getränken.
 
Mit einem kostenlosen Fährbetrieb kümmern sich die Mitglieder des Vereins nicht zuletzt darum, dass die Besucher zwischen dem Treiben am Bootshaus und dem Weinfest, das auf der gegenüberliegenden Seite des Emssee stattfindet, bequem pendeln können.

 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Fragen nach Großeinsatz am Aachener Luisenhospital
Aus aller Welt

Es brennt in einem Krankenhaus, eine 65-Jährige verschanzt sich in einem Raum der Klinik. Stundenlang bemühen sich Polizei und Feuerwehr, bis ein Zugriff die diffuse Lage beendet.

weiterlesen...
Studie: Normales Immunsystem trotz 217 Covid-Impfungen
Aus aller Welt

Viel hilft viel? Bei Impfungen ist das wissenschaftlich umstritten. Einem Mann haben massenhaft Corona-Impfungen wohl nicht geschadet. Vom Nachahmen raten Fachleute aber ausdrücklich ab.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Die Kutschen kommen am Himmelfahrtstag
Allgemein

35. Kutschenwallfahrt findet am 9. Mai statt

weiterlesen...
Musikalisches Juwel im Marienheim dank großzügiger Spenden
Allgemein

Der Musikflügel hat seinen festen Platz in der Kapelle

weiterlesen...