3. Februar 2020 / Allgemein

Neue Aquakurse im Warendorfer Hallenbad ab 25.02.2020

Anmeldung ab 05.02.2020

Neue Aquakurse im Warendorfer Hallenbad ab 25.02.2020

Anmeldung ab 05.02.2020 

Ab 25.02.2020 starten im Warendorfer Hallenbad insgesamt 4 neue Aquakurse. Anmeldestart für die neuen Kurse ist am kommenden Mittwoch, 05.02.2020. Die Anmeldung muss persönlich im CityShop der Stadtwerke Warendorf GmbH, Freckenhoster Straße 3 erfolgen. 

Dienstagabends ist im Warendorfer Hallenbad seit einiger Zeit Aquafitnesszeit. Das Stadtwerke-Angebot umfasst insgesamt 4 Aquafitnesskurse, zu denen sich Interessierte ab dem 05.02.2020 anmelden können.

Los geht es mit den neuen Kursen am 25.02.2020 ab 17.45 Uhr. Jede Kurseinheit dauert dabei 45 Minuten, so dass sich folgende Kurstaktungen ergeben:

  • Kurs 1 17.45 Uhr bis 18.30 Uhr
  • Kurs 2 (nur Flachwasser) 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr
  • Kurs 3 19.15 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Kurs 4 20.00 Uhr bis 20.45 Uhr

Jeder Kurs erstreckt sich über insgesamt 10 Einheiten, so dass alle Kurse vom 25.02.2020 bis einschließlich 28.04.2020 laufen. 

Gymnastik im Wasser ist gelenkschonend, so dass sie ohne größere Risiken durchgeführt werden kann. Bei regelmäßigem Training trägt sie zu positiven Veränderungen des Herz-Kreislaufsystems bei und hat psychisch den Effekt des Stressabbaus, der Ausschüttung von Glückshormonen sowie der Förderung sozialer Kontakte.

Kurs 2 eignet sich optimal für Kursteilnehmer, die sich sicherer fühlen, wenn sie den Boden unter den Füßen behalten. In den drei anderen Kursen gibt es sowohl Trainingseinheiten im Flach- als auch im Tiefwasser. 

Die Kosten je Kurs betragen 99 € inkl. Eintritt.

Die Anmeldung ist ab Mittwoch, 05.02.2020 möglich. Die Anmeldung kann nur direkt vor Ort im CityShop der Stadtwerke Warendorf GmbH, Freckenhorster Straße 3 erfolgen, da mit Anmeldung die Kursgebühr fällig wird und eine Zutrittskarte für das Warendorfer Hallenbad ausgehändigt wird. Eine telefonische Vormerkung ist aus diesem Grund leider nicht möglich. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt. Die Zutrittskarten zum Bad sind so programmiert, dass den Kursteilnehmern jeweils eine halbe Stunde vor Beginn des auserwählten Aquakurses Einlass gewährt wird und die Karte vom Kassensystem automatisch am letzten Kurstermin eingezogen wird. 

Weitere Informationen rund um die Warendorfer Bäder finden Sie unter www.stadtwerke-warendorf/baeder.de.  

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Starkregen in Neuseeland erwartet - Notstand im Norden
Aus aller Welt

Im Norden Neuseelands wird weiterer Regen ohne Unterlass erwartet. Die Behörden haben den Notstand ausgerufen.

weiterlesen...
Drogenhandel: 300 Polizisten durchsuchen Objekte in Berlin
Aus aller Welt

Rund 300 Polizisten durchsuchen mehr als 200 Objekte in der Hauptstadt. Es geht um Drogenhandel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wenn's zu eng wird, ist im Keller noch Platz
Allgemein

Intersport Kuschinski feiert 50. Geburtstag

weiterlesen...
Ärztlicher Standort in Freckenhorst gesichert
Allgemein

Praxis Dr. Stephan Klumpe wird Mitglied der Jomed-MVZ Familie

weiterlesen...