17. August 2018 / Allgemein

BEEINDRUCKENDES WISSEN ZU 175-JÄHRIGER GESCHICHTE

Superintendent Ulf Schlien besucht Josephs-Hospital

BEEINDRUCKENDES WISSEN ZU 175-JÄHRIGER GESCHICHTE

BEEINDRUCKENDES WISSEN ZU 175-JÄHRIGER GESCHICHTE
 
Superintendent Ulf Schlien besucht Josephs-Hospital
 
Sie kennen sich schon sehr lange: Krankenhaus-Chef Peter Goerdeler hatte Ulf Schlien noch als Gemeindepfarrer seines ehemaligen Wohnortes Altenberge-Nordwalde in guter Erinnerung und nicht nur deshalb war der heutige Superintendent des Kirchenkreises Münster der Einladung des Kuratoriums ins Josephs-Hospital gefolgt.

Schlien informierte sich bei seinem Besuch über die aktuelle Situation des Krankenhauses und fand natürlich auch Zeit für einen Besuch der vor einigen Jahren aufwändig renovierten Kapelle. Im Gespräch hinterließ der 56-jährige Münsteraner einen bleibenden Eindruck bei seinen Gastgebern: Goerdeler, Kurator Rainer Budde und seine Stellvertreterin Doris Kaiser zeigten sich tief beeindruckt von den detaillierten Kenntnissen des Geistlichen zur 175-jährigen Geschichte des Krankenhauses.

Ulf Schlien ist seit Februar 2018 Superintendent. Der Kirchenkreis Münster ist eine Gemeinschaft von evangelischen Kirchengemeinden, Einrichtungen und Diensten mit ca. 105.000 Mitgliedern von Greven im Norden bis Olfen im Süden und von Havixbeck im Westen bis Beelen im Osten.
 
Haben sich kennen und schätzen gelernt:
Doris Kaiser, Ulf Schlien, Rainer Budde und Peter Goerdeler (von links)

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Aus aller Welt

«Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen.

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Aus aller Welt

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ideale Bedingungen sorgten für ein super Laufergebnis
Allgemein

Großartige Teilnehmerzahl beim "Hoffnungslauf" am Warendorfer Emssee

weiterlesen...
Erfolgreiche Weintour durch Warendorfs Gassen
Allgemein

Moonlight-Wein-Shopping begeistert

weiterlesen...