31. Januar 2021 / Allgemein

Förderung nachhaltiger Projekte in der Region

Volksbank eG spendet 18.800 Euro

Blumenwiese,Warendorf,Nachhaltig,Spende,Volksbank,

Förderung nachhaltiger Projekte in der Region

Volksbank eG spendet 18.800 Euro 

Warendorf/Ahlen/Oelde/Harsewinkel. Anlegen mit Gewinn für die Region: Wer in den vergangenen Monaten bei der Volksbank eG einen nachhaltigen Fonds abgeschlossen hat, unterstützte damit gleichzeitig nachhaltige Projekte vor der eigenen Haustür. 

Denn für jeden Abschluss spendete die Genossenschaftsbank einmalig 20 Euro an eins von vier Projekten in ihrem Geschäftsgebiet. Dazu zählen die Burgbühne Stromberg, die Hospizbewegung im Kreis Warendorf, die Insektenwiese in Warendorf und die Streuobstwiese in Harsewinkel.

Die Aktion startete am 17. August und endete am 30. Dezember 2020. Nach etwa vier Monaten sind insgesamt 18.800 Euro zusammengekommen, die sich wie folgt aufschlüsseln: 

  • Hospizbewegung im Kreis Warendorf: 7800 Euro
  • Streuobstwiese in Harsewinkel: 3940 Euro
  • Burgbühne Stromberg: 3580 Euro
  • Insektenwiese in Warendorf: 3480 Euro

„Wir freuen uns, dass unsere Kunden die Nachhaltigkeitskampagne so gut aufgenommen haben“, resümiert Peter Könekamp, Bereichsleiter Vertriebsmanagement und Prokurist bei der Volksbank eG. Das Geld sei bereits ausgezahlt oder gerade auf dem Weg zu den einzelnen Projekten. „Wir hoffen, damit den jeweiligen Verantwortlichen etwas unter die Arme greifen zu können, damit sie auch in Zukunft ihre alltäglichen Aufgaben erfüllen und einen Beitrag für die Region leisten können“, so Könekamp.

Der Erfolg der Kampagne zeige, dass die Kunden neben einer attraktiven Rendite auch vermehrt Wert auf eine nachhaltige Ausrichtung der Anlage legten. „Und mit der Verbindung zu den regionalen Projekten konnten unsere Kunden gleich doppelt Gutes tun“, sagt der Bereichsleiter.

Als regionale Bank ist es der Volksbank eG ein besonderes Anliegen, die Entwicklung vor Ort aktiv zu unterstützen. „Mit unserem vielfältigen Engagement setzen wir uns für den Erhalt der natürlichen Ressourcen und die Förderung von sozialen und kulturellen Initiativen ein“, erläutert Könekamp. Das Thema Nachhaltigkeit habe bereits heute einen hohen Stellenwert für die Bank und werde auf längere Sicht immer wichtiger.

Wegen der positiven Resonanz überlegt die Volksbank ihre Nachhaltigkeitskampagne in diesem Jahr zu wiederholen und ruft dazu auf, Vorschläge für nachhaltige Projekte einzureichen. „Es sollten gemeinnützige Vereine oder Organisationen mit Sitz in unserem Geschäftsgebiet sein“, erklärt Könekamp. Die Projekte können aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Umwelt, Soziales oder Kultur kommen, sollten sich aber an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen orientieren. Interessierte sind eingeladen, eine Kurzvorstellung des Projekts an Benjamin Havermann mit folgender E-Mail-Adresse zu schicken: benjamin.havermann@volksbank-eg.de.

Foto: Bunte Farbenpracht in Warendorf: So wie hier soll es dank der Volksbank-Spende auch in den nächsten Monaten gegenüber vom Piratenspielplatz am Emssee in Warendorf aussehen.
Foto: Volksbank eG

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volksbühnen-Intendant René Pollesch stirbt mit 61 Jahren
Aus aller Welt

Er stand als Intendant an der Spitze der renommierten Berliner Volksbühne - und sorgte dafür, dass das Haus nach turbulenter Zeit wieder in ruhiges Fahrwasser kam. Nun ist René Pollesch überraschend gestorben.

weiterlesen...
Erste kommerzielle Mondlandung: «Nova-C» schickt Bilder
Aus aller Welt

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der «Nova-C»-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fußball verbindet Menschen mit und ohne Behinderungen
Allgemein

Inklusives Hallenturnier in der Bundeswehrsportschule Warendorf

weiterlesen...
Westkirchener Straße für eine Woche gesperrt
Allgemein

Bauarbeiten dauern bis Anfang März an

weiterlesen...