20. September 2017 / Bürgermeister Informationen

Auf den Spuren der Hanse

Öffentliche Führung am kommenden Sonntag

Auf den Spuren der Hanse

Auf den Spuren der Hanse

 

Öffentliche Führung am kommenden Sonntag

Die Stadt Warendorf, die noch heute Mitglied im westfälischen Hansebund ist, war während der Blütezeit des hansischen Handels nicht ohne Bedeutung. Sicherlich spielte Warendorf keine so große Rolle wie die bekannten Hansestädt Hamburg, Lübeck oder Rostock. Die Stadt lag jedoch an einem Kreuzungspunkt in Westfalen mit einem gewissen Einfluss.
Gästeführer Klaus Artmann berichtet über die Stellung der Stadt und ihrer Bürger während der Hansezeit und zeigt die noch heute sichtbaren Spuren des einstigen Handels- und Handwerksbundes.
Die Tourist-Information der Stadt Warendorf gewährt mit dieser öffentlichen Führung einen Blick auf den Wandel der Stadt und die Hintergründe über die Vereinigung niederdeutscher Kaufleute.
Die ca. 90 minütige Tour startet am Sonntag, 24.09. um 16:00 Uhr am Stadtmodell vor dem historischen Rathaus.
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person € 5,00, Kinder bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener können kostenlos teilnehmen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Information und Buchung:

Stadt Warendorf
Der Bürgermeister
Tourist Information
Emsstr. 4
48231 Warendorf
Tel.: 02581 545454
tourismus@warendorf.de
www.warendorf.de

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: