13. Dezember 2022 / Allgemein

Stefan Bauer mit seinem Quintett "another VOYAGE"

Konzertreihe Jazz Live im Dachtheater

Voyage West,Stefan Bauer,Theater am Wall,Dachtheater,

Stefan Bauer mit seinem Quintett "another VOYAGE"

Konzertreihe Jazz Live im Dachtheater

In der Konzertreihe Jazz Live wird am Donnerstag, den 15. Dezember der Vibraphonisten Stefan Bauer mit seinem Quintett "another VOYAGE" im Theater am Wall auftreten. Der in New York lebende Bauer stellt zum Ende jedes Jahres eine Formation zusammen, mit der er einige Konzert in seiner Heimat Deutschland gibt. Dabei ist er auch regelmäßig Gast in Warendorf. Mit Yonga Sun (Schlagzeug), Vera Westera (Stimme), Miguel Boelens (Sopransaxophon)  und Dion Nijland (Bass) hat er in diesem Jahr namhafte niederländische Musiker eingeladen.  

Stefan Bauer und der holländisch-deutsch-koreanische Drummer Yonga Sun kennen sich seit einem Impromptu-Konzert mit André Nendza in Wuppertal vor 15 Jahren. Ihre menschliche  und musikalische Kompatibilität war sofort offensichtlich. Seither hatten sie mehrfach Gelegenheit in Deutschland und in Kanada auf Konzertreisen in unterschiedlichen Besetzungen miteinander zu spielen, u.a. auch mit Stefan Bauer’s langjährigem Ensemble VOYAGE, was seit Jahren mit identischer Instrumentierung, aber wechselnden Musikern und bis dato drei CDs die deutsche, kanadische und New Yorker Szene bereichert. 

Die niederländische Sängerin Vera Westera Ist Absolventin der High School of Arts in Arnheim. Neben Auftritten in unterschiedlichen Formationen ist sie eine gefragte Studiomusikerin. 

Der Saxophonist und Komponist Miguel Boelens ist bekannt für seinen beeindruckenden Sound und seine musikalische Fantasie. Neben seinen Auftritten mit einer Vielzahl nationaler und internationaler  Bands komponiert und produziert er für Film und Theater. 

Der Schlagzeuger Yonga Sun absolvierte am Konservatorium im niederländischen Arnheim seinen Master. Er ist nicht nur im Jazz zuhause, sondern hat sich auch im Bereich des Pop und der improvisierten Musik einen Namen gemacht. 2005 erhielt er den ersten Preis als „Bester Solist“ in der Dutch Jazz Competition beim North Sea Jazz Festival. 

Dion Nijland spielt Kontrabass seit seinem 17. Lebensjahr. Mit unterschiedlichen Projekten hat er bereits in vielen europäischen Ländern sowie in Chile, Bolivien, Irak, Indien und den USA gespielt. 

Stefan Bauer gilt als einer der besten Vibraphonisten und sieht sich als musikalischen Erzähler, der sich dazu vielfältiger musikalischer Mittel bedient und ungewöhnliche Musiker zusammenführt. 

Obschon das Programm weitgehend aus Bauer’s Feder stammt wird das Resultat eben das sein, was wache Musiker bei einer Erstbegegnung zusammen mit einem offenen Publikum schaffen können: sich auf eine Reise mit ein paar familiären Stationen begeben, ohne nur die bekanntesten Sehens- und Hörenswürdigkeiten abzuklappern. 

Informationen zu allen Konzerten der Spielzeit sind unter www.jazz-in-warendorf.de abrufbar. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr. 

Vorverkauf: Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon: 02581 / 545454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der Reservix GmbH unter www.reservix.de. 

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...