5. Oktober 2019 / Allgemein

Tausche deine Altkleider gegen Kartoffeln

Altkleideraktion vom DRK und Raiffeisen Freckenhorst

DRK,Raiffeisen,Freckenhorst,Altkleider,Sammlung,

Freckenhorst. Der Herbst ist die Zeit der frischen Kartoffeln und seit einigen Jahren auch eine besonders gute Gelegenheit, den Kleiderschrank nach nicht mehr getragenen Klamotten zu durchforsten. Am 26. Oktober (Samstag) startet - inzwischen zum achten Mal - die Aktion „Altkleider gegen Kartoffeln“  am Freckenhorster Raiffeisenmarkt. In der Zeit zwischen 9 und 14 Uhr nimmt das Deutsche Rote Kreuz Freckenhorst am Raiffeisenmarkt Altkleiderspenden entgegen. Ein Drittel desGewichtes, das die Kleiderspende auf die Waage bringt, schenkt der Raiffeisenmarkt den Spendern in Kartoffeln. Für drei Kilogramm Altkleider, die am Besten in stabilenPlastiksäcken verpackt sind, gibt es also ein Kilogramm frische Kartoffeln. Der Erlös der Altkleider kommt dem DRK in Freckenhorst zugute: „Wir hoffen natürlich auf mindestens genau so gute Resonanz, wie in den Vorjahren“, wünscht sich Julian Schulze Wartenhorst als Vorsitzender des Freckenhorster DRK zahlreiche Spender und gleichzeitig Kunden für den Raiffeisenmarkt. Und er dankt dem Raiffeisen für die inzwischen schon mehrjährige Unterstützung, die für Marktleiter Daniel Rolf selbstverständlich ist: „Wir unterstützen gerne die ehrenamtliche Arbeit im Deutschen Roten Kreuz in Freckenhorst.“ Maximal können 25 Kilogramm Kartoffeln „ertauscht“ werden.

Wer auch noch nach der Aktion etwas gegen seinen übervollen Kleiderschrank machen möchte, kann seine Altkleider jederzeit spenden und in den vom Deutschen Roten Kreuz in Freckenhorst und Hoetmar aufgestellten Container werfen.

Bild: Wie schon im letzten Jahr nehmen die Mitglieder von Deutschem Roten Kreuz und Jugendrotkreuz Altkleiderspenden entgegen, für die die Spender Kartoffeln vom Raiffeisenmarkt erhalten.

 

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weitere Festnahme nach Mord an junger Lehrerin in Irland
Aus aller Welt

Wer hat den frühen Tod von Ashling Murphy zu verantworten? Ein 31-Jähriger ist bereits am Dienstag als mutmaßlicher Täter festgenommen worden. Nun gab es eine weitere Festnahme.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Ahener Inzidenz steigt auf 1029,7
Allgemein

256 Personen infizierten sich mit dem Virus

weiterlesen...