Wetter | Warendorf
26,3 °C

DRK Ortsverein Freckenhorst ehrt Blutspender

DRKFreckenhorst Blutspenden

Blut ist immer noch nicht ersetzbar und wird in vielen Bereichen der Medizin zunehmend benötigt. Leider geht die Zahl der Blutspender seit Jahren bundesweit kontinuierlich zurück. Um so wichtiger sind daher treue Blutspender, die über Jahre regelmäßig die Blutspendetermine des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wahrnehmen. Der DRK Ortsverein Freckenhorst ehrte jetzt die Blutspender die 25, 50, 75, 100, 125 oder sogar 150 Mal zur Blutspende gegangen sind.
„Heute werden insgesamt 1925 Blutspenden ausgezeichnet“, staunte der Vorsitzende des Ortsvereins, Julian Schulze Wartenhorst bei der Begrüßung zur Feierstunde nicht schlecht über die Anzahl der Spenden.
Darunter sind auch 100 Blutspenden von Boris Pomberg. Er ist im DRK in Freckenhorst für die Organisation der Blutspende Termine in Freckenhorst und Hoetmar zuständig und selbst regelmäßiger Blutspender. Für seine Jubiläumsspende erhielt neben einer Ehrennadel einen großen Präsentkorb. Ebenso wie Guido Kötting, Günter Bockmühl, Dietmar Bischof und Reinhold Pawlewski, die ebenfalls die 100 schon voll haben. Berthold Gersmann kann sogar 150 Spenden vorweisen. Für 125 Spenden wurden Alfons Eckel, Maira Seidel und Heinrich Schneyer ausgezeichnet. 75 Mal  sind Marianne Timm, Annette Dahlhues, Günther Eimer, Ludger Freßmann, Norbert Heitwerth und Jürgen Steltenkamp und  50 Mal Heiko Mühlkünstler, Marco Westhues, Dr. Wilhelm Westhoff und Birgit Venns zum Aderlass erschienen. Für 25-maliges Blutspenden wurden Sandra Diekmann, Christine Walter, Matthias Bruns, Kornelia Lins, Heike Kappelhoff, Marc Brunsmann, Andrea Liermann, Petra Ibrügger, Sascha Schmidt  und Valerie Bertin ausgezeichnet.
Der Blutspendereferent des DRK Blutspendedienstes aus Münster, Frank Brokinkel, bedankte sich bei den Geehrten. „Es sollte für jeden gesunden Menschen eine Selbstverständlichkeit sein, Blut zu spenden“, befand er und bat die Blutspender, im Freundes- und Bekanntenkreis für die Blutspende zu werben: „Sie wissen, Blutspende ist wichtig. Und Sie wissen, Blutspende ist harmlos.“
Ausprobieren kann man das bei den nächsten Terminen in Freckenhorst (DRK-Haus, Kleistr. 21) am Montag, 18. März 2019 sowie Dienstag, 19. März 2019 und Hoetmar (Pfarrheim, Hellstr. 3) am Donnerstag, 14. März 2019, jeweils von 16 bis 20 Uhr. 

Teile diesen Artikel: