6. November 2021 / Allgemein

Ein Abend für alle Sinne

Es gibt noch Restkarten für den heutigen Abend

Bernd Stelter,Weinprobe,Dinner,3 Gang Menu,Hotel Im Engel,Warendorf,Unterhaltung,Gerd Leve,Glühwein,

Ein Abend für alle Sinne

Nur noch am heutigen Samstag: „Es muss nicht immer Glühwein sein“ mit Bernd Stelter im Hotel Im Engel 

Warendorf. Die Sonne von vorn, ein Wein auf dem Tisch – das ist sicherlich nicht nur für Bernd Stelter eine angenehme Art, das Leben zu genießen. Am Freitagabend gastierte der Entertainer, Liedermacher, Karnevalist und Weinkenner im Hotel Im Engel und hatte jede Menge Anekdoten, Geschichten und Lieder im Gepäck. Den mehr als 100 Gästen im Saal des Hotels wurde ein charmanter und durchaus amüsanter Abend geboten. Von der Weinregion Rheinhessen über die Mosel bis zum Mallorcinischen Weingut Macia Batle wurden erlesene Tropfen kredenzt. Live-Musik von Bernd Stelter sowie kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche des Hauses, machten den Abende zu einem Genuss für alle Sinne. Vom Chef de Cuisine wurde ein schmackhaftes Dreigang-Menü serviert: Carpaccio vom Kalbstafelspitz mit süß-sauren Linsen und Frischkäsepralinen im Knochenschinkenmantel als Vorspeise, Westfälischer Sauerbraten mit Dörrobst, kandiertem Rotkraut und Kartoffelklößen zum Hauptgang und als Dessert warmer Schokoladenkuchen mit Nusseiscreme und eingelegten Kirschen, waren die passende Stärkung für ein tolles Programm.

Bernd Stelter gab nicht nur alte und neue Songs zum Besten, sondern wusste ebenso seine Zuhörerschaft mit Geschichten rund um den edlen Rebensaft zu begeistern. Und weil der Entertainer Bernd Stelter und Hotelier Gerd Leve gute Weine lieben, habe sie sich nach gemeinsamen Online-Weinproben zu Beginn des Jahres dazu entschlossen, eigene Weine zu kreieren. Weine die Spaß machen und erschwinglich sind sollen es sein, sechs Stück an der Zahl. Zwei davon, nämlich einen Rosé Secco aus dem Hause Seebrich und eine Cuvée aus Rivaner und Riesling vom Weingut Schmitges konnten sich die Gäste bereits zu Gemüte führen. Am heutigen Samstag steht Bernd Stelter abermals auf den Bühnenbrettern in der Emsstadt. Wer sich das Event nicht entgehen lassen möchte, kann noch Karten beim Hotel Im Engel erwerben.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fünfjähriger könnte Brand in Asylunterkunft ausgelöst haben
Aus aller Welt

Das Feuer in einer Asylbewerberunterkunft in Nördlingen ist mittlerweile gelöscht. Ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen. Hat ein Kind den Brand verursacht?

weiterlesen...
Mutter soll ihr Kind in Hundebox gesperrt haben
Aus aller Welt

Die Schilderung des Leidenswegs eines Zwölfjährigen lässt im Gerichtssaal keinen kalt. Mit folterähnlichen Methoden wollte die Mutter laut Anklage ihren Sohn gefügig machen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...