4. Mai 2024 / Allgemein

Ein Schmuckstück für die Gemeinschaft

Das Haus der Vereine in Freckenhorst

Haus der Vereine,Hennig Rehbaum, Freckenhorst,Doris Kaiser,Heinz-Peter Zwicker,Daniel Hagemeier,

Ein Schmuckstück für die Gemeinschaft

Das Haus der Vereine in Freckenhorst

Freckenhorst - Heute wurde ein Meilenstein für die Gemeinschaft von Freckenhorst gesetzt, als das Haus der Vereine offiziell seine Türen für die Öffentlichkeit öffnete. Seit Jahren war die Idee des Hauses in Planung, und nun ist es endlich Realität geworden, ein Ort, der dazu bestimmt ist, das soziale Leben in der Gemeinde zu bereichern und zu stärken.

Heinz-Peter Zwicker und Andrea Uhkötter waren maßgeblich an der Gestaltung und Umsetzung dieses Projekts beteiligt. Ihre Arbeit und Hingabe, zusammen mit dem Engagement vieler anderer, haben diesen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Der Weg zum heutigen Tag war nicht ohne Herausforderungen. Nach dem ersten Spatenstich am 12.12.2021 gab es viele Hürden zu überwinden, wie es bei jedem Bauprojekt der Fall ist. Doch dank einer großzügigen Förderung in Höhe von insgesamt 1,35 Millionen Euro konnte das Bauvorhaben erfolgreich abgeschlossen werden.

Das Haus der Vereine ist ein zukunftsweisendes Projekt, das nicht nur modernste Technologie und eine effiziente Heizungsanlage umfasst, sondern auch einen Ort bietet, an dem die Vereine der Gemeinde zusammenkommen können. Mit 36 Räumen auf insgesamt 700 Quadratmetern Nutzfläche bietet das Gebäude Platz für bis zu 300 Personen gleichzeitig.

Doris Kaiser, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Warendorf, betont die Bedeutung dieses Hauses als Herzstück der Gemeinschaft. "Unsere Vereine zusammenzuhalten ist entscheidend für den Zusammenhalt unserer Gemeinde", sagt sie. "Und mit diesem Leuchtturm der Vereinsarbeit in Freckenhorst wird uns das zweifelsohne gelingen“, ergänzt Henning Rehbaum Mitglied des Bundestages

Heinz-Peter Zwicker, der Vorsitzende vom Haus der Vereine, bedankt sich bei allen Sponsoren und Vereinsmitgliedern, die dieses Projekt möglich gemacht haben. "Wir sind stolz darauf, dieses Haus in Eigenregie zukünftig zu bewirtschaften und zu pflegen, ohne die Unterstützung der Stadt", sagt er.

Die Einweihung des Hauses der Vereine wurde von rund 100 Freckenhorstern besucht, die begeistert das neue Zentrum der Gemeinschaft erkundeten. Rund 30 Musiker aus allen drei Freckenhorster Musikzügen übernahmen die musikalische Begleitung der Veranstaltung unter der Leitung von Jörg Middendorf. Es markiert einen neuen Anfang für die Vereine und die gesamte Stiftsstadt.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
Aus aller Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Aus aller Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere von
Allgemein

Neues Event-Highlight im Warendorfer Veranstaltungskalender

weiterlesen...
Informieren, Erleben, Sparen
Allgemein

WOWI Solar lädt zum Tag der Energieberatung ein

weiterlesen...