16. September 2021 / Allgemein

Endlich wieder BOM

BOM 2021 findet in der Sportschule der Bundeswehr statt

Warendorf,BOM,Berufsorientierung,Peter Horstmann,Bundeswehrsportschule,

Endlich wieder BOM

 Sportschule der Bundeswehr ist Gastgeber für die BOM 2021

Nach anderthalb Jahren Pause findet nun die 28. Berufsorientierungsmesse (BOM) am 22. Und 23. September in der Sportschule der Bundeswehr statt – allerdings in deutlich kleinerer Version, wie Claudia Körk von der Stadt Warendorf gesteht. Statt den üblichen 140 Ausstellern wird es in diesem Jahr 73 geben. Dies sei Corona und den neuen Räumlichkeiten geschuldet. „Wir müssen den Hygieneabstand einhalten können und haben auch Brandschutzauflagen“, war die klare Begründung. Aus diesem Grund wurden im ersten Schritt auch Unternehmen mit Firmensitz im Kreis Warendorf angesprochen, ob sie an der BOM teilnehmen möchten. Erst im zweiten Schritt schaute man dann über die Kreisgrenzen hinaus. „Wir hatten in den letzten Tagen noch einige Anfragen und die Unternehmen waren auch enttäuscht, dass die Teilnahme nicht möglich ist. Sie haben derzeit kaum Möglichkeiten sich potenziellen Auszubildenden zu präsentieren“, berichtet Körk. 

Gleichzeitig zeigte sich Bürgermeister Peter Horstmann jedoch froh, überhaupt einen passenden Standort für die Messe gefunden zu haben. „Es ist keine Selbstverständlichkeit sondern etwas Besonderes. Wir sind froh, dass wir endlich wieder eine BOM stattfinden lassen können.“ Für den neuen Kommandeur der Sportschule der Bundeswehr, Oberst Rüdiger Jorasch, hingegen schon. „Wir sind froh darüber, eine Liegenschaft zur Verfügung stellen zu können und unterstützen die Stadt sehr gerne. Die Bundeswehr gehört mit zu den größten Ausbildungsbetrieben, mit vielschichtigen Angeboten“, erklärt Jorasch die Beweggründe. 

Die BOM ist am Mittwoch von 16 bis 20 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Diese Zeit sollen Schüler und Eltern insbesondere nutzen, um gezielt mit bestimmten Unternehmen ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei und es ist keine Voranmeldung nötig. Allerdings gilt die 3G Regelung - Schüler gelten gem. der derzeitigen Corona-Schutzverordnung automatisch als getestet. Kontrolliert werden somit nur die Begleitpersonen. Am Donnerstag von 8 bis 13.30 Uhr kommen getaktet diverse Schulklassen und nutzen das Angebot der Messe. Insgesamt erwartet die Stadt Warendorf allerdings nur rund die Hälfte an Besuchern, da sich die Schulen aus Oelde, Ennigerloh und weiteren Kommunen für dieses Jahr nicht angemeldet haben. „Darüber bin ich eigentlich ganz froh. Wir müssen bestimmte Kapazitätsgrenzen einfach einhalten“, gesteht Körk. 

Für das kommende Jahr wird die BOM auf dem Lohwall geplant. Hier ist die Überlegung, diese bereits im Mai in Kooperation mit der Gewerbeschau stattfinden zu lassen. „Die Zelte stehen dann schon und das wäre für uns am wirtschaftlichsten“, meint Körk. Selbst wenn dann noch unter Pandemiebestimmungen organisiert werden müsste, hätte man genügend Platz um die ursprüngliche Anzahl an Ausstellern wieder zu beherbergen.

Hier gibt es den Messewegweiser zum Download

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Aus aller Welt

Für drei Senioren kommt jede Hilfe zu spät: Sie sterben bei einem Brand in einem Altenheim in der Nähe von Oldenburg. Weitere sechs Bewohner werden schwerstverletzt.

weiterlesen...
Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe
Aus aller Welt

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Angelina und Klaus Fot lassen im Gym ihre After-Wedding-Party steigen
Allgemein

14-jährige gibt bei Iron Bear Olympiade alles.

weiterlesen...