7. Dezember 2017 / Weihnachtsmarkt

Lasst uns froh und munter sein

Nikolaus besucht Weihnachtswäldchen

Lasst uns froh und munter sein

Lasst uns froh und munter sein

Mit Pferd und Kutsche kam am gestrigen Nachmittag der Nikolaus in Warendorf an. Beim Besuch vom Weihnachtswäldchen traf er auf dem Kirchplatz von St. Laurentius auf viele wartende Kinder mit ihren Familien. Wie auch schon im vergangenen Jahr wurde das Portal von der Laurentiuskirche zur Bühne. Nach einer kurzen Ansprache vom Nikolaus nutzen einige Kids die Chance den Nikolaus Gedichte oder Weihnachtslieder vorzutragen.

Die Darbietungen der Kleinen begeisterten den Nikolaus so sehr, dass er zum Dank jedem Kind einen von der Volksbank gestifteten Stutenkerl schenkte.

Meistgelesene Artikel

Everswinkel hat nur noch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,7
Allgemein

Ein weiterer Todesfall in Telgte und 60 neue Corona-Infektionen

weiterlesen...
Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Erstmals seit Oktober unter 500 Infizierte
Allgemein

Super Entwicklung! Keine Kommune mit steigende Werten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Startschuss für 17 Tage Weihnachtszauber
Weihnachtsmarkt

Eröffnung Warendorfer Weihnachtswäldchen

weiterlesen...
Glühweintrinken im Weihnachtswäldchen
Weihnachtsmarkt

.... mit der Ehrengarde der Bürgerschützen!

weiterlesen...