25. Juli 2021 / Allgemein

Malwettbewerb des Jobcenters für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche

Jobcenters will Kids ermutigen, kreativ zu sein

Kreis Warendorf,Jobcenter,Kinder,Malwettbewerb,

Malwettbewerb des Jobcenters für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche

Jobcenters will Kids ermutigen, kreativ zu sein

Homeschooling, Digitalunterricht und die nicht enden wollende Pandemie waren für die Kinder und ihre Eltern im letzten Schuljahr eine große Belastung. Deshalb möchte das Jobcenter Kreis Warendorf den Alltag der leistungsberechtigten Kinder und Jugendlichen im Kreis Warendorf ein wenig bunter machen und startet einen Malwettbewerb im Rahmen des Projektes „JC trifft Kunst 3.0“.

„Wir möchten unsere 3- bis 17-jährigen Kinder und Jugendlichen im Kreis, deren Eltern Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, ermutigen, kreativ zu sein und an unserem Malwettbewerb teilzunehmen“, sagt Jobcenterleiter Dr. Ansgar Seidel.

Dabei sein lohnt sich, denn die jeweils fünfzehn schönsten Bilder der Altersgruppen 3 bis 9 Jahre und 10 bis 17 Jahre werden mit hochwertigen Gewinnen prämiert. „Zu gewinnen gibt es iPads, Gutscheine für die ganze Familie und andere tolle Preise“, berichtet Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Der Malwettbewerb beginnt im Juli. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Das Thema lautet: „Sommer“. Jede und jeder Teilnehmende im Alter von 3 bis 17 Jahren malt mit Hilfe von Buntstiften, Filzstiften, Wasserfarbe, Wachsmalstiften o.ä. - bis auf digitale Hilfsmittel ist alles erlaubt - ein Bild zu diesem Thema in der maximalen Größe DIN A4 und reicht dieses zusammen mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Aurelia Wellenkötter im Jobcenter ein.

Möglich ist das per E-Mail an aurelia.wellenkoetter@kreis-warendorf.de oder per Post an Jobcenter Kreis Warendorf, Anlaufstelle Ahlen, Aurelia Wellenkötter, Raiffeisenstr. 11, 59229 Ahlen.

Einsendeschluss ist der 6. August 2021 um 23:59 Uhr. Im September werden die Gewinner per E-Mail benachrichtigt und auf der Homepage www.jobcenter-warendorf.de/arbeitsuchend/bildung-und-teilhabe bekannt gegeben.

„Wir freuen uns auf zahlreiche, kreative Einsendungen. Die eingeschickten Bilder möchten wir dazu nutzen, unsere Jobcenter-Anlaufstellen im Kreis bunter zu gestalten. Wir wünschen allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen viel Spaß und natürlich Erfolg“, so Brigitte Klausmeier. (Kreis Warendorf)

Bild: Jobcenterleiter Dr. Ansgar Seidel, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier und Jobcentermitarbeiterin Aurelia Wellenkötter hoffen auf zahlreiche Einsendungen beim Malwettbewerb für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aus aller Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...
Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aus aller Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...