25. Juli 2021 / Allgemein

Malwettbewerb des Jobcenters für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche

Jobcenters will Kids ermutigen, kreativ zu sein

Kreis Warendorf,Jobcenter,Kinder,Malwettbewerb,

Malwettbewerb des Jobcenters für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche

Jobcenters will Kids ermutigen, kreativ zu sein

Homeschooling, Digitalunterricht und die nicht enden wollende Pandemie waren für die Kinder und ihre Eltern im letzten Schuljahr eine große Belastung. Deshalb möchte das Jobcenter Kreis Warendorf den Alltag der leistungsberechtigten Kinder und Jugendlichen im Kreis Warendorf ein wenig bunter machen und startet einen Malwettbewerb im Rahmen des Projektes „JC trifft Kunst 3.0“.

„Wir möchten unsere 3- bis 17-jährigen Kinder und Jugendlichen im Kreis, deren Eltern Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben, Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, ermutigen, kreativ zu sein und an unserem Malwettbewerb teilzunehmen“, sagt Jobcenterleiter Dr. Ansgar Seidel.

Dabei sein lohnt sich, denn die jeweils fünfzehn schönsten Bilder der Altersgruppen 3 bis 9 Jahre und 10 bis 17 Jahre werden mit hochwertigen Gewinnen prämiert. „Zu gewinnen gibt es iPads, Gutscheine für die ganze Familie und andere tolle Preise“, berichtet Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Der Malwettbewerb beginnt im Juli. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Das Thema lautet: „Sommer“. Jede und jeder Teilnehmende im Alter von 3 bis 17 Jahren malt mit Hilfe von Buntstiften, Filzstiften, Wasserfarbe, Wachsmalstiften o.ä. - bis auf digitale Hilfsmittel ist alles erlaubt - ein Bild zu diesem Thema in der maximalen Größe DIN A4 und reicht dieses zusammen mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Aurelia Wellenkötter im Jobcenter ein.

Möglich ist das per E-Mail an aurelia.wellenkoetter@kreis-warendorf.de oder per Post an Jobcenter Kreis Warendorf, Anlaufstelle Ahlen, Aurelia Wellenkötter, Raiffeisenstr. 11, 59229 Ahlen.

Einsendeschluss ist der 6. August 2021 um 23:59 Uhr. Im September werden die Gewinner per E-Mail benachrichtigt und auf der Homepage www.jobcenter-warendorf.de/arbeitsuchend/bildung-und-teilhabe bekannt gegeben.

„Wir freuen uns auf zahlreiche, kreative Einsendungen. Die eingeschickten Bilder möchten wir dazu nutzen, unsere Jobcenter-Anlaufstellen im Kreis bunter zu gestalten. Wir wünschen allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen viel Spaß und natürlich Erfolg“, so Brigitte Klausmeier. (Kreis Warendorf)

Bild: Jobcenterleiter Dr. Ansgar Seidel, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier und Jobcentermitarbeiterin Aurelia Wellenkötter hoffen auf zahlreiche Einsendungen beim Malwettbewerb für leistungsberechtigte Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drohende Unwetter in Deutschland - EM-Fanzonen geschlossen
Aus aller Welt

Wieder einmal rechnen Meteorologen mit Unwettern. Sie könnten auch Fußballfans treffen. Die Verantwortlichen von Public Viewing haben bereits reagiert. Der DFB-Präsident begrüßt die Maßnahmen vor Ort.

weiterlesen...
Wie sicher sind autonome Fahrzeuge?
Aus aller Welt

Autonome Fahrzeuge sind sicherer geworden, zeigt eine Studie. Doch in bestimmten Situationen fahren Menschen viel sicherer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sanierung der Wirtschaftswege in den Bauernschaften
Allgemein

Gemeinsame Aktion von Stadt und Landwirten

weiterlesen...
Zukunftsfähige Heiztechnologien und Förderprogramme im Fokus
Allgemein

Bürgerinformationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung stößt auf großes Interesse

weiterlesen...