12. September 2017 / Josephs-Hospital Warendorf

BAUMASSNAHMEN AM JOSEPHS-HOSPITAL STARTEN PÜNKTLICH

Schaffung provisorischer Parkflächen steht zuerst auf dem Programm

BAUMASSNAHMEN AM JOSEPHS-HOSPITAL STARTEN PÜNKTLICH

BAUMASSNAHMEN AM JOSEPHS-HOSPITAL STARTEN PÜNKTLICH

Schaffung provisorischer Parkflächen steht zuerst auf dem Programm 

Es ist noch nicht viel zu sehen, aber das Bauprojekt am Warendorfer Josephs-Hospital hat begonnen. In rund eineinhalb Jahren wird es einen sechsstöckigen Anbau mit neuen Patientenzimmern, der Erweiterung der Intensivstation und einer Zentralen Notaufnahme im Erdgeschoss geben.

Mit dem Baubeginn am Montag werden zunächst rund 60 provisorische Parkplätze im Norden des Krankenhausgeländes errichtet. Bis zum Ende des Jahres wird es dann auch eine endgültige Entscheidung zum Parkraumkonzept geben. Der offizielle „Spatenstich“ ist mit dem Start der Erdarbeiten im Bereich des alten Eingangs für Mitte Dezember vorgesehen.

Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler ist die Wichtigkeit des Themas bewusst: „Wir wissen um die Parksituation und werden gemeinsam mit dem Architekten eine nachhaltige Lösung für dieses Problem finden“, erklärt Goerdeler. Neben der optimalen Ausnutzung des nur begrenzt zur Verfügung stehenden Platzes ginge es auch darum, die Anwohnerinteressen und Fragen des Naturschutzes in Einklang zu bringen.

Infobox:

7.500 Quadratmeter Nutzfläche, 50 Meter Länge und 25 Meter Breite, sieben Geschosse: Rund 30 Millionen Euro investiert das Josephs-Hospital Warendorf in einen neuen Anbau. Neben optimalen Strukturen für medizinische und pflegerische Prozesse steht dabei vor allem die Erhöhung des Patientenkomforts im Vordergrund, zukünftig wird jedes Patientenzimmer über eine eigene Toilette und Dusche verfügen.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eurojackpot geknackt: je 60 Millionen nach NRW und Slowenien
Aus aller Welt

Die Zahlen 2, 3, 6, 15, 35 waren der Schlüssel zum Millionenglück. Der jüngste Eurojackpot ist geknackt. In zwei Ländern lagen Tipper genau richtig.

weiterlesen...
Polizei schießt auf Bewaffneten in Uni-Bibliothek: tot
Aus aller Welt

Ein Mann soll mit einer Machete in eine Bibliothek der Universität Mannheim gekommen sein. Die Polizei schießt auf ihn. Kurz darauf stirbt der 31-Jährige im Krankenhaus. Nun ermittelt auch das LKA.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

INKONTINENZ NICHT ALS SCHICKSAL HINNEHMEN
Josephs-Hospital Warendorf

Josephs-Hospital veranstaltet Patientenseminar

weiterlesen...