24. September 2021 / Allgemein

Eiskalt und mollig warm - mit tollen Gewinnen

Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf 2021

Adventskalender, Kluck-Kola,Bürgerstiftung Warendorf,Klaus Ende,Warendorf,Christian Conference,Jana Mersch,Urs Reitis, Stadtwerke Warendorf,

Eiskalt und mollig warm - mit tollen Gewinnen

Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf 2021

Der sechste Adventskalender der Bürgerstiftung Warendorf zeigt in diesem Jahr ein ganz besonderes weihnachtliches Motiv. Der winterliche Blick auf unseren Wasserturm zeigt gleichzeitig die mollige Wärme und die Gemütlichkeit einer weihnachtlichen Stube. Für diese besondere Inszenierung sorgten die beiden kreativen Köpfe Jana Mersch und Christian Confer, in Warendorf bekannt als „kluck-kola“. Bei vielen Spaziergängen mit dem Blick auf den Wasserturm haben sich die beiden immer wieder gefragt, wie ist denn wohl sei, dort oben hoch über Warendorf zu wohnen. Beflügelt durch diese Frage entstand diese etwas andere Sicht auf dem Wasserturm.

Der Adventskalender der Bürger Stiftung Warendorf wurde in diesem Jahr zum sechten Mal durch einen Künstler aus der Region gestaltet. Mit einer um 1.000 Stück gesteigerten Auflage auf insgesamt 6.500, zum Stückpreis von 6 Euro, wird er ab dem 29. Oktober erhältlich sein. Mit seinem insgesamt 120 Preisen hinter den 24 Türchen gehört erneut zu einem der wertvollsten Adventskalender der Region. „Eine hohe Gewinnchance“, wie Klaus Ende von der Bürgerstiftung errechnet hat. „Ungefähr jeder fünfundfünfzigste Kalender gewinnt“. Die Auslosung der Preise erfolgt nach dem gleichen Muster wie in den Jahren zuvor. Jeder Kalender trägt eine Nummer und die Gewinnnummern werden unter notarieller Aufsicht gezogen.

Der Verkauf wird in denselben Verkaufsstellen wie im Vorjahr erfolgen. Auch in diesem Jahr soll es die Bestellmöglichkeit auf der Internetseite der Bürgerstiftung geben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine begrenzte Anzahl an FineArtPrints des Motives, die ausschließlich über die Homepage der Bürgerstiftung bestellt und beim Filmtheater Scala abgeholt werden können, zum Preis von 15 € pro Stück zu erwerben.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der Artikel gehen, nach Abzug aller Kosten, der Bürgerstiftung zu und kommen damit im Rahmen der von der Stiftung unterstützten Projekte, den Bürgern der Stadt Warendorf zugute.

Bild: Urs Reitis, (Geschäftsführer Stadtwerke Warendorf) Jana Mersch und Christian Confer (kluck-kola), Bernhard Austermann, Monika Schmidt, Klaus Ende (alle drei Bürgerstiftung Warendorf)

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stare im Windkanal: Immer dem Leitvogel hinterher
Aus aller Welt

Vögel, die in Formation einem Leitvogel folgen, profitieren auf verschiedene Weise. Einen klaren Vorteil zeigen Messungen mit Staren im Windkanal.

weiterlesen...
Gewalt gegen Polizei: GdP fordert Debatte zu Ausrüstung
Aus aller Welt

Hamburg, Niedersachsen, Bayern: Nach dem tödlichen Angriff auf einen Polizisten in Mannheim waren Beamte auch am Wochenende bei Einsätzen Bedrohungen und Gewalt ausgesetzt. Ihre Gewerkschaft stellt nun eine Forderung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Spenden für die Zukunf
Allgemein

Erfolgreiche Talkrunde der „Warendorfer Köpfe“ unterstützt lokale Projekte mit großzügigen Spenden

weiterlesen...
Ein unvergessliches Turnier für Klein und Groß
Allgemein

27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen

weiterlesen...