8. September 2022 / Allgemein

Erfolgreiches Mittelalterliches Marktfest bringt Geldsegen für Warendorfs Jugend

9. Mittelalterliches Marktfest bricht Rekorde auf der ganzen Linie

DuBiWa,Volksbank eG,Stefan Hölzle, Veit Kröger,St. Georg Pfadfinder,Jugend Feuerwehr,THW Warendorf,Mittelalterliches Marktfest

Erfolgreiches Mittelalterliches Marktfest bringt Geldsegen für Warendorfs Jugend

9. Mittelalterliches Marktfest bricht Rekorde auf der ganzen Linie

Auch das diesjährige Mittelalterliche Marktfest, unter der Leitung des kleinsten Warendorfer Vereins, war ein voller Erfolg dank der sehr guten Zusammenarbeit von Teilnehmern, Helfern und Sponsoren. Über 8.500 Besucher kamen bei hervorragendem Wetter am dritten Juli-Wochenende und ließen sich in die Zeit des Mittelalters versetzen.
Wieder einmal hat es viel Spaß gemacht und es ist alles top gelaufen. Dass sich das ausgezeichnete Ergebnis auch noch in Zahlen wieder spiegelt, freut den Vorsitzenden Veit Kröger ganz besonders. Stefan Hölzle Bereichsleiter vom Hauptsponsor der Volksbank eG, freut sich, dass in diesem Jahr so enorme Überschüsse erwirtschaftet worden sind und dass jeder Cent bei den Warendorfer Vereinen oder Institutionen, die sich um die Jugend kümmern an kommt. Mit Stolz verkündet der DuBiWa Vorsitzender Veith Kröger das beste Ergebnis aller Zeiten. Insgesamt ist nach Abzug aller Kosten die Rekordsumme von 11.000 Euro übergeblieben. 
"Ohne Hilfe und die Unterstützung von Sponsoren wäre ein solches Event, für unseren 8 Mitglieder zählenden Verein, nicht zu leisten, aus diesem Grunde danken wir ganz besonders der Warendorfer Jugendfeuerwehr und den St. Georg Pfadfindern für ihre tatkräftige Unterstützung beim Aufbau und der Parkplatz Organisation", erklärt der Vorsitzende. 
In die Kassen der beiden Vereine gehen je 1.500 Euro für ihre tolle Jugendarbeit, die sie hier in Warendorf leisten.

Weitere 1.500 Euro bekommt die Nachwuchsabteilung vom Warendorfer THW. Einmal soll das ebenfalls für die gute Nachwuchsarbeit mit der Warendorfer Jugend sein und zweitens, erklärt Veith Kröger mit einem Lächeln, soll es eine Motivation sein, bei dem im nächsten Jahr stattfindende, 10. Mittelalterliche Marktfest mit tatkräftiger Unterstützung zu helfen.

Für die restliche Summe gibt es schon Ideen, welche Vereine oder Institutionen unterstützt werden, aber es müssen noch abschließende Gespräche geführt werden. Veith Kröger hofft alle Spendenempfänger bis November dieses Jahres nennen zu können.

Nach dem Mittelalter Marktfest ist vor dem Fest und die Planungen für 2023 laufen bereits auf Hochtouren. Nach Rücksprache mit den diesjährigen Heerlagern, Gauklern, Bands und Händlern haben 100 % der Teilnehmer ihr Kommen für das nächste Jahr bereits zugesagt. 

Da die Damen und Herren so viel Spaß am Helfen haben, steht der Termin für das kommende Mittelalterliche Marktfest schon fest. Traditionell am dritten Juli-Wochenende, den 15. und 16. Juli, werden die 8 Warendorfer auf dem Lohwall das Jubiläums-Marktfest wieder eröffnen. Safe the date!

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Bootsunglück vor Südkorea neun Menschen vermisst
Aus aller Welt

In der Nacht zu Sonntag kentert ein Fischerboot vor der Küste Südkoreas. Drei Männer können gerettet werden, neun werden noch vermisst.

weiterlesen...
Zwei weitere Lawinenopfer in Österreich
Aus aller Welt

In den Alpen fiel in den vergangenen Tagen regional deutlich mehr als ein Meter Neuschnee. Es herrscht die zweithöchste Lawinenwarnstufe. Allein in Tirol werden Dutzende Lawinen gezählt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Save the Date! Am 30. Juni beginnt die Warendorfer Weinstraße
Allgemein

Organisatoren haben einen Termin gefunden

weiterlesen...
Modul-Check für Grundschulkinder
Allgemein

MINT und Bläserklasse am Mariengymnasium

weiterlesen...