15. Dezember 2022 / Allgemein

Erste inklusive Handballmannschaft wird geehrt

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Warendorf

Freckenhorster Werkstätten,Warendorf,Ahlen,Ahlener SG,Volksbank eG,Handball,Inklusiv,Behinderung,

Erste inklusive Handballmannschaft wird geehrt 

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Warendorf

Warendorf. „In den Freckenhorster Werkstätten geht es sportlich zu“, sagte Bürgermeister Peter Horstmann. Besonders erfreut war der erste Bürger der Stadt Warendorf natürlich über die erfolgreiche Teilnahme der ersten gemeinsamen inklusiven Handballmannschaft der Werkstätten und der Ahlener SG. Die holte sich nämlich im Oktober in Bonn die Silbermedaille bei den landesweiten Special Olympics. Im kommenden Jahr geht es dann für die Spieler zu den World Games der Special Olympics nach Berlin. „Es macht so viel Spaß, dass Thema Inklusion nach vorne zu bringen. Und die Voraussetzungen mit dem Leistungszentrum der Ahlener SG sind super“, sagte Henner Lammers (Freckenhorster Werkstätten). Am Mittwoch wurde die Mannschaft geehrt und trug sich während einer Feierstunde ins Goldene Buch der Stadt Warendorf ein. Musikalisch begleitet wurde die Ehrung durch die Band der Heinrich-Tellen-Schule, die Songs von den Sportfreunden Stiller zum Besten gab. An der Feierstunde nahmen unter anderem Vertreter des Stadtrates, die Ehrenringträger Dieter Mevert und Willy Schütte, sowie Peter Huerkamp vom Stadtsportverband teil. Peter Horstmann lobte die einzigartige Zusammenarbeit der Freckenhorster Werkstätten und des HLZ der Ahlener SG,  „denn inklusive Sportgruppen sind eher die Ausnahme, als die Regel.“ Möglich wurde das Projekt durch die großzügige Unterstützung durch die „Aktion Mensch“ mit einer Förderung über 100 000 Euro für drei Jahre, des Ahlener Rotary-Clubs und den Förderverein der Freckenhorster Werkstätten. Für den ehemaligen Landtagsabgeordneten Bernie Recker ist die inklusive Handballmannschaft „ein Riesengewinn.“ Dem pflichtete Ahlens stellvertretender Bürgermeister Matthias Harman bei: „Ihr habt Großartiges geleistet.“

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Aus aller Welt

Sein Tod hatte Ermittlern jahrzehntelang Rätsel aufgegeben. Nach dem Mord an dem Hip-Hop-Musiker Jam Master Jay im Jahr 2002 hat eine Jury in New York nun zwei Männer schuldig gesprochen.

weiterlesen...
Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...
Caritas-Warenkorb freut sich über Spende
Allgemein

Nachbarschaft Düsternstraße/ Diekamp spendet 2.195 Euro

weiterlesen...