25. August 2019 / Allgemein

Picknickplätze im Kreis Warendorf

Blühende Heidelandschaft in Telgte erleben

Gärten, Parklandschaft und Schlösser: wohl nirgendwo sonst in Deutschland finden sich so viele perfekte Picknickplätze und so vielfältige Picknickveranstaltungen wie im östlichen Münsterland. Daher soll das Thema Picknick zu einem Markenzeichen in der Region und natürlich auch im Kreis Warendorf werden.

Ob auf der Obstwiese am Kulturgut Haus Nottbeck, in der Wacholderheide in Telgte oder am Ufer der Blauen Lagune in Beckum; ob allein, zu zweit oder in der Gruppe – im Kreis Warendorf findet jeder seinen ganz persönlichen Lieblingsort für eine entspannte Auszeit unter freiem Himmel.

Darüber hinaus ist das Münsterland mit seinen landschaftlichen Schätzen nicht nur ein Genuss für die Augen. Es gibt auch jede Menge leckere Produkte, die am besten frisch vor Ort gekauft oder gekostet werden und in jeden Picknickkorb passen.

Der neunte Teil unserer Sommerserie entführt Picknickfreunde in eine ganz besondere Landschaft: die Wacholderheide in den Telgter Klatenbergen. Sie ist ein Relikt der einst im Münsterland weit verbreiteten Heidelandschaft. Im 18. und 19. Jahrhundert waren weite Teile des heutigen nördlichen Kreisgebietes Heideflächen, die sich wegen der nährstoffarmen und trockenen Sandböden nicht für eine Ackernutzung eigneten. Heute zeigt sich in der fast vier Hektar großen Wacholderheide die ganze Vielfalt offener Dünenlandschaften mit Sandmagerrasen, freien Sandflächen, blühender Heide, knorrigen Wacholdersträuchern und prägenden Alteichen. Bei einer Picknickpause auf der höchsten Dünenkuppe im Gebiet kann man  sich an einer Sitzgruppe niederlassen und den schönen Rundblick über die Landschaft genießen. Und wer möchte, kann seine Schuhe für einen Augenblick ausziehen und den weichen Sand unter den Füßen spüren. Das ist Naturerlebnis und Genuss pur!

Adresse

Wacholderheide Klatenberge

Grevener Straße (L 811)

48291 Telgte

www.telgte.de

Parken / Radweg

Die Wacholderheide ist ausschließlich zu Fuß erreichbar. Aufgrund der tiefen Sandwege empfiehlt sich die Anfahrt mit dem Fahrrad nicht. Pkw können auf dem breiten Parkstreifen entlang der L 811 abgestellt werden. Von dort ist die Wacholderheide in ca. 500 Metern zu Fuß zu erreichen.

Weitere Informationen sind unter https://www.parklandschaft-warendorf.de/startseite/

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Streit um Polizeischutz - Prinz Harry verliert vor Gericht
Aus aller Welt

Nachdem sich Harry und Meghan vor Jahren aus dem Königshaus zurückgezogen hatten, hatte dies eine Herabstufung des Sicherheitsstatus zur Folge. Das wollte Prinz Harry nicht hinnehmen.

weiterlesen...
Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
Aus aller Welt

Auch Frauen höheren Alters können bald zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Niehoff Garden Store öffnet seine Pforten
Allgemein

Große Neueröffnung vom Garden Stores an der Freckenhorster Straße

weiterlesen...
Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...