10. Mai 2023 / Allgemein

WSU Turnerinnen belegen einen respektablen 8. Platz

Erster Wettkampftag in der Münsterliga 1

Warendorfer Sportunion,Warendorf,Turnen,Neustart,Münsterliga,

WSU Turnerinnen belegen den 8. Platz in der Münsterlandliga 1

Am vergangenen Samstag fand endlich wieder die Münsterlandliga im Gerätturnen statt. Trotz einiger Herausforderungen aufgrund von Corona-Veränderungen in den Mannschaften konnten die WSU Turnerinnen einen respektablen 8. Platz in der Münsterlandliga 1 erreichen. Mit einigen improvisierten Aufstellungen aufgrund von Turnerinnen, die aufgehört haben oder im Ausland unterwegs sind, stellte sich die Mannschaft dem erhöhten Niveau dieser Wettkampfklasse.

Für Milena Baitinger, Laura Molnarova und Pauline Mennemann war es der allererste Wettkampf in dieser höheren Wettkampfklasse. Entsprechend groß war die Nervosität sowohl bei ihnen als auch bei den erfahrenen Turnerinnen Sophie Kintrup, Amy Cordes und Stella Kiskemper.

Der Wettkampftag begann mit dem Bodenturnen, bei dem die Mannschaft trotz einiger Unsicherheiten ihre Fähigkeiten zeigte. Pauline präsentierte eine gute Übung (11,05 Punkte), gefolgt von Laura (10,80 Punkte). Sophie zeigte eine neue Übung und beeindruckte die Zuschauer mit einer herausragenden Leistung, die mit 11,85 Punkten belohnt wurde.

Am Sprung zeigten Pauline und Milena beeindruckende Überschläge, die jeweils mit 11,4 Punkten belohnt wurden. Laura präsentierte einen anspruchsvolleren Sprung mit einer halben Drehung vor dem Stütz der Hände am Sprungtisch und einer weiteren halben Drehung in der 2. Flugphase, was einen höheren Ausgangswert ergab. Sie trug mit stolzen 12,00 Punkten zum Mannschaftsergebnis bei.

Beim Stufenbarren konnten Sophie, Amy und Milena ihre Programme erfolgreich abrufen und erzielten insgesamt 31,85 Punkte.

Anschließend folgte das Zittergerät, der Schwebebalken, bei dem die meisten Turnerinnen nicht so gerne ihre Übungen zeigen. Stella meisterte die Herausforderungen bravourös und erreichte trotz einer vierwöchigen Trainingspause verdiente 10,15 Punkte. Milena hatte einige Schwierigkeiten und erhielt für ihre Übung 7,9 Punkte. Sophie zeigte eine äußerst saubere und sichere Balkenübung und erzielte 11,25 Punkte.

Am Ende des Tages reichte es nur für den 8. Platz. Dennoch waren sich die Turnerinnen und ihre Trainerin Judith Wald einig, dass dieser Wettkampf wertvolle Erfahrungen brachte. In den kommenden Monaten bis zur Rückrunde am 2. September wissen alle genau, woran sie arbeiten müssen. Trotz des 8. Platzes verließen Eltern, Turnerinnen und Trainerin Judith die Halle dennoch mit einem Lächeln und freuen sich auf die kommenden Herausforderungen.

Die WSU Turnerinnen haben bewiesen, dass sie sich in der Münsterlandliga 1 behaupten können und sind zuversichtlich, dass sie mit harter Arbeit und Engagement in der Rückrunde noch verbessern können.

WSU Turnen

Bild zeigt von li. n. re.: Sophie Kintrup, Pauline Mennemann, Amy Cordes, Stella Kiskemper, Melina Baitinger, Laura Malnarova!

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler: Kioskbetreiber hat Explosion verursacht
Aus aller Welt

Nach der tödlichen Explosion in Düsseldorf hat sich der Verdacht der Ermittler verdichtet: Er richtet sich gegen einen Kioskbetreiber. Der ist selbst eines der Todesopfer.

weiterlesen...
Wasserqualität an Europas Badestellen meist ausgezeichnet
Aus aller Welt

Pack die Badehose ein: Der Sprung ins kühle Nass ist an deutschen und europäischen Badestellen meist unbedenklich. Das könnte sich in Zukunft aber ändern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hoher Besuch in Warendorf
Allgemein

Bundestagsvizepräsidentin Aydan Özoguz trägt sich ins goldene Buch der Stadt ein

weiterlesen...
Frieden, Vielfalt und Demokratie
Allgemein

Leitungskräfte des Caritasverbandes Warendorf treffen sich zur jährlichen Pfingsttagung

weiterlesen...