11. Dezember 2018 / Allgemein

Auszeichnung der Mitarbeiter für gute Dienste

Raiffeisen Warendorf ehrt langjährige Mitarbeiter

Auszeichnung der Mitarbeiter für gute Dienste

Raiffeisen Warendorf ehrt langjährige Mitarbeiter
Dr. Gregor Schulze Willbrenning, Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Warendorf eG, lobte bei der Jahresabschlussfeier der Genossenschaft alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dankte herzlich für die sehr gute Arbeit im vergangenen Jahr. „Das Jahr war für alle Beteiligten sehr schwierig, aber Sie haben alles gegeben“ freute sich der Vorsitzende.
Geschäftsführer Norbert Hunkemöller ging ebenfalls auf die extremen Wetter- und Marktsituationen ein. „Da wir aber insgesamt erfreulich gut aufgestellt sind, wird uns das nicht vom Sockel stoßen“ machte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Mut für das kommende Jahr. Diese waren zu knapp 90 % erschienen, was der Genossenschaft ein sehr positives Betriebsklima bescheinigt.
Wieder konnten zwei Auszubildende übernommen werden, beide mit sehr guten Noten. Christian Klosterkamp, der von der IHK als einer der Besten ausgezeichnet wurde, unterstützt die Disposition am Standort Enniger. Johannes Westkämper übernimmt den landwirtschaftlichen Verkauf am Standort Sendenhorst. Dieser wird zurzeit übrigens neu aufgebaut, sodass die neuen Hallen am Herkulesweg im kommenden Sommer bezogen werden können. Neben Schüttguthalle, Flüssigdüngerlager, Regallager und Stückguthalle entsteht dort auch eine neue Fahrzeugwaage und eine Kleingerätewerkstatt nebst Büro.
In diesem Jahr wurden Birgit Bolte, Josef Dartmann und Lambert Serries für 20 Jahre Treue und Barbara Watermann, Elke Ulbrich, Maria Wiebe, Thorsten Szlachetka und Sascha Burchgart für 10 Jahre Arbeit bei der Raiffeisen Warendorf eG geehrt. Außerdem wurde der langjährige Marktleiter Albert Meiertokrax in den dritten Lebensabschnitt verabschiedet.
Bei wieder einmal sehr gutem Essen erfreuten sich die gut 100 Mitarbeiter an den Klängen des betriebseigenen Raiffeisen-Orchesters, welches zum Mitsingen von Weihnachtsliedern eingeladen hatte. Nachdem die lustige Einlage der neuen Auszubildenden die Stimmung gelockert hatte, wurde bei beschwingter Musik noch lange gefeiert.
 
 
Auf dem Bild die Geehrten und Auszubildenden v.l.n.r
Jürgen Beermann (stv. Geschäftsführer), Albert Meiertokrax (Rentner), Norbert Hunkemöller (Geschäftsführer), Barbara Watermann, Johannes Westkämper, Elke Ulbrich, Christian Klosterkamp, Maria Wiebe, Sascha Burchgart, Thorsten Szlachetka, Josef Dartmann, Lambert Serries, Birgit Bolte

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 3600 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Erst bebt die Erde nachts sehr stark, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen. Und weitere Nachbeben werden befürchtet.

weiterlesen...
Rückhaltegebiete bester Schutz bei Überschwemmungen
Aus aller Welt

Über die Ufer getretene Flüsse können ganze Landstriche verwüsten, Ortschaften zerstören oder Menschen in den Tod reißen. Eine EU-Studie zeigt, welche Schutzmaßnahme am effizientesten sein könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...