11. Dezember 2018 / Allgemein

Auszeichnung der Mitarbeiter für gute Dienste

Raiffeisen Warendorf ehrt langjährige Mitarbeiter

Auszeichnung der Mitarbeiter für gute Dienste

Raiffeisen Warendorf ehrt langjährige Mitarbeiter
Dr. Gregor Schulze Willbrenning, Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Warendorf eG, lobte bei der Jahresabschlussfeier der Genossenschaft alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dankte herzlich für die sehr gute Arbeit im vergangenen Jahr. „Das Jahr war für alle Beteiligten sehr schwierig, aber Sie haben alles gegeben“ freute sich der Vorsitzende.
Geschäftsführer Norbert Hunkemöller ging ebenfalls auf die extremen Wetter- und Marktsituationen ein. „Da wir aber insgesamt erfreulich gut aufgestellt sind, wird uns das nicht vom Sockel stoßen“ machte er den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Mut für das kommende Jahr. Diese waren zu knapp 90 % erschienen, was der Genossenschaft ein sehr positives Betriebsklima bescheinigt.
Wieder konnten zwei Auszubildende übernommen werden, beide mit sehr guten Noten. Christian Klosterkamp, der von der IHK als einer der Besten ausgezeichnet wurde, unterstützt die Disposition am Standort Enniger. Johannes Westkämper übernimmt den landwirtschaftlichen Verkauf am Standort Sendenhorst. Dieser wird zurzeit übrigens neu aufgebaut, sodass die neuen Hallen am Herkulesweg im kommenden Sommer bezogen werden können. Neben Schüttguthalle, Flüssigdüngerlager, Regallager und Stückguthalle entsteht dort auch eine neue Fahrzeugwaage und eine Kleingerätewerkstatt nebst Büro.
In diesem Jahr wurden Birgit Bolte, Josef Dartmann und Lambert Serries für 20 Jahre Treue und Barbara Watermann, Elke Ulbrich, Maria Wiebe, Thorsten Szlachetka und Sascha Burchgart für 10 Jahre Arbeit bei der Raiffeisen Warendorf eG geehrt. Außerdem wurde der langjährige Marktleiter Albert Meiertokrax in den dritten Lebensabschnitt verabschiedet.
Bei wieder einmal sehr gutem Essen erfreuten sich die gut 100 Mitarbeiter an den Klängen des betriebseigenen Raiffeisen-Orchesters, welches zum Mitsingen von Weihnachtsliedern eingeladen hatte. Nachdem die lustige Einlage der neuen Auszubildenden die Stimmung gelockert hatte, wurde bei beschwingter Musik noch lange gefeiert.
 
 
Auf dem Bild die Geehrten und Auszubildenden v.l.n.r
Jürgen Beermann (stv. Geschäftsführer), Albert Meiertokrax (Rentner), Norbert Hunkemöller (Geschäftsführer), Barbara Watermann, Johannes Westkämper, Elke Ulbrich, Christian Klosterkamp, Maria Wiebe, Sascha Burchgart, Thorsten Szlachetka, Josef Dartmann, Lambert Serries, Birgit Bolte

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Doch nicht so kolossal? Zweifel an errechnetem Wal-Gewicht
Aus aller Welt

Wird Perucetus colossus seinem kolossalen Namen gerecht? Forscher melden Zweifel an bisherigen Schätzungen zum Gewicht des ausgestorbenen Wals an.

weiterlesen...
Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aus aller Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...