25. September 2022 / Allgemein

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

Knutschende Bären,Sassenberger Oktoberfest,Sassenberg,Oktoberfest,Josef Uphoff,

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

Selfies mit den Freunden, Tanz auf den Tischen, Brezeln und Maßbier – „O'zapft is“ heißt es am Samstagabend im Festzelt im Brook. Die Stimmung ist ausgelassen, noch weit vor Mitternacht tanzen bereits die ersten Gäste auf den Tischen. Und das nicht nur im übertragenen Sinn. Das Gebrasa-Blasorchester und Festwirt Frank Otte (Nova Events) richten das 16. Oktoberfest aus. Viele kommen gleich in passender Tracht, im Dirndl oder in Lederhosen und erwecken den Eindruck, dass Sassenberg auch ein Fleckchen Bayern ist. Es gibt natürlich Weissbier vom Fass.  „Dass Jung und Alt in dieser Form ausgelassen feiern, ist schon wirklich toll“, sagt Frank Otte. Ebenso wie das Gebrasa-Blasorchester, pflegt auch er intensive Kontakte nach Bayern. Folgerichtig holen die Veranstalter das Münchener Oktoberfest regelmäßig nach Sassenberg und feiern ausgelassen das Wochenende auf dem Schützenplatz.  Und weil sich viele Hesselstädter dieses besondere Ereignis nicht entgehen lassen wollen, ist ein großes Festzelt natürlich obligat. Gleich zu Beginn heizt das Blasorchester mit Thomas Hokamp als Sänger den Besuchern richtig ein. Noch vor dem offiziellen Fassanstich durch Bürgermeister Josef Uphoff, ist die Stimmung bereits auf dem Siedepunkt. Den Tadel von Frank Otte vor fünfzehn Jahren, damals erschien der Bürgermeister doch tatsächlich im Anzug, hat Uphoff übrigens nie vergessen – die Tracht ist am Samstag natürlich seitdem auch für den ersten Bürger Sassenbergs gesetzt.  Zu vorgerückter Stunde rocken dann die „Steigerwälder Knutschbärn“ das Publikum, die nur wenige Sekunden brauchen, um die Stimmung zum Eskalieren zu bringen.

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rettungsschwimmer an den Küsten starten in die Wachsaison
Aus aller Welt

Bei sommerlichen Lufttemperaturen tummeln sich viele Menschen an den Stränden von Nord- und Ostsee. Wer sich im Wasser abkühlen möchte, kann dies nun vielerorts schon an bewachten Stränden tun.

weiterlesen...
Tradition, Gemeinschaft und ein Kaiser
Allgemein

175 Jahre Schützengesellschaft Eintracht Warendorf

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tradition, Gemeinschaft und ein Kaiser
Allgemein

175 Jahre Schützengesellschaft Eintracht Warendorf

weiterlesen...
Kaiser Michael Mokosch regiert die Eintracht-Schützen
Allgemein

Schützengesellschaft Eintracht Warendorf hat einen Kaiser

weiterlesen...