27. Mai 2020 / Allgemein

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Warendorfer Köpfe

Warendorf,Hotel Im Engel,Christopher Hess,Gerd Leve,Rheinhard Hesse,

Warum gibt es die Warendorfer Köpfe? „Wir wollten damals herausstellen, was Warendorf auszeichnet. Es sind die Menschen, was sie begeistert, was sie für Warendorf gemacht haben, was sie mit Warendorf verbindet“, erklärte Christoph Hess einer der größten Fans unserer faszinierenden Stadt.

Im Februar, vor Beginn der Corona-Pandemie, fand bereits eine weitere Auflage der „Warendorfer Köpfe“ statt. Auch diese Veranstaltung fand wieder im vollbesetzten Saal des Hotel Im Engel statt und füllte die für gemeinnützige Zwecke gedachte Kasse der Veranstalter. Wie von den Organisatoren Christoph Hess, Rheinhard Hesse und Gerhard Leve angekündigt, werden die kompletten Eintrittsgelder immer für Warendorfer Organisationen zur Verfügung gestellt und komplett gespendet. Dieses Mal wurde zum ersten der neue Warendorfer Verein „Liebenswert Lebenswert“ mit einer Spende von 750,- Euro berücksichtigt. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht jüngere Menschen die an Demenz erkrankt sind zu betreuen und ihnen im Alltag zu helfen. Ebenfalls 750,- Euro nahmen die beiden Schulleiter Dorothee C. Pinkhaus und Uwe Amsbeck für die Bodelschwinghschule entgegen. Mit den Geldern wird eine neue Schulbibliothek  für die Kinder eingerichtet um den Spaß und wichtigen Lernerfolg beim lesen zu verbessern. Den in der heutigen Zeit ist lesen die Schlüsselqualifikation für alle Dinge, erklärte Dorothee C. Pinkhaus.

Alle gute Dinge sind drei!
Die Erfolgsgeschichte der Warendorfer Köpfe geht weiter. Am Donnerstag den 22. Oktober, nach dem hoffentlich stattfindenden diesjährigen Fettmarkt, sollen um 19:30 Uhr vier Warendorfer im Hotel Im Engel wieder Frage und Antwort stehen. Mit dabei ist Kreisdechant und Pfarrer von der Warendorfer Kirchengemeinde St. Laurentius Peter Lenfers. Über eine ganz besondere Modeidee wird die Warendorfer Unternehmerin und Mutter Katharine Rottkemper berichten. Als dritte Person wird das jüngste Stadtratsmitglied und Jungunternehmer Johannes Austermann über seine Erfolgsgeschichte und Liebe zu Warendorf berichten. 

Auch wenn die vierte Person bis jetzt noch nicht bekannt gegeben wurde, lassen die bereits vorgestellten Persönlichkeiten auf einen spannenden Abend hoffen.

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Everswinkel hat nur noch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,7
Allgemein

Ein weiterer Todesfall in Telgte und 60 neue Corona-Infektionen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Registrierungspflicht Marktstammdatenregister bis 31.01.2021
Allgemein

Erinnerung an Anlagenbesitzer zur Meldeplicht

weiterlesen...
Warendorfer Weihnachtsteller
Allgemein

Adventsausstellung des Modehauses Ebbers

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Registrierungspflicht Marktstammdatenregister bis 31.01.2021
Allgemein

Erinnerung an Anlagenbesitzer zur Meldeplicht

weiterlesen...
Warendorfer Weihnachtsteller
Allgemein

Adventsausstellung des Modehauses Ebbers

weiterlesen...