5. August 2021 / Allgemein

Grundstücksvergabe im Baugebiet In de Brinke

Bewerbungsfrist ist abgelaufen

In de Brinke,Warendorf,Baugebiet,Stadtwerke Warendorf,Stadt,Baugrundstücke,

Grundstücksvergabe im Baugebiet In de Brinke

Bewerbungsfrist ist abgelaufen

Am 31. Juli 2021 lief die Bewerbungsfrist für die verbleibenden städtischen Grundstücke im Neubaugebiet „In de Brinke“ aus. In den nächsten Wochen werden die Grundstücke gemäß den städtischen Vergabekriterien an die Bewerber verkauft.

Im vergangenen Jahr wurden 21 Baugrundstücke im südlichen Teil des Baugebietes durch die Stadt Warendorf veräußert. Das Vergabesystem mit Bewertungspunkten, bei dem die Anzahl der Kinder, Wohnort und Arbeitsplatz in Warendorf sowie ehrenamtliche Tätigkeiten berücksichtigt werden, hat sich dabei bewährt. 

Jetzt werden 47 Grundstücke in den Bauabschnitten 3 – 5 vergeben. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der jeweiligen erreichten Punktzahl. Die Vergabe erfolgt Zug um Zug und nimmt daher mehrere Wochen Zeit in Anspruch. Die Bewerber werden in dem Vergabeverfahren von der Stadt Warendorf kontaktiert und informiert. Eine persönliche Nachfrage ist daher nicht erforderlich.

 


Nach Kauf und Eintragung ins Grundbuch können dann endlich die Planungen für das eigene Haus in Angriff genommen werden. Hier bietet die Stadt Warendorf allen bauwilligen Grundstücksinhaber*innen eine unabhängige Beratung zu staatlichen Förderungen und zur Energieversorgung an. Dieses Beratungsangebot gilt selbstverständlich auch für alle Bauwilligen, die ihr Grundstück im Baugebiet über andere Anbieter erworben haben.


Weitere Informationen 

Zum Baugebiet auf den Seiten der Stadt Warendorf (www.warendorf.de) sowie zur Energieversorgung bei den Stadtwerken Warendorf (www.stadtwerke-warendorf.de )

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Aus aller Welt

Eine Kamerafrau stirbt bei einem Western-Dreh durch eine Waffe, die von Alec Baldwin bedient wurde. Eine junge Waffenmeisterin erhält nun 18 Monate Haft. Auch Baldwin soll vor Gericht kommen.

weiterlesen...
Sturmböen und Gewitter: Bahnverkehr eingeschränkt
Aus aller Welt

Ein Unwetter fegt am Abend über Deutschland hinweg, sorgt in einigen Regionen für Sachschäden. Eine Fußgängerin wird in Bottrop verletzt, als ein Baum auf sie fällt. Auch der Bahnverkehr ist betroffen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Westkirchener Feuerwehr perfektioniert Rettungstechniken bei Verkehrsunfällen
Allgemein

Technische-Hilfeleistungs-Training bei Löschzug Westkirchen

weiterlesen...