30. Mai 2023 / Allgemein

Hundertwasser war ein Umweltschützer

Die Klasse 5a der Sekundarschule stellt ab 5. Juni Bilder im Rathaus-Foyer aus

Hundertwasser,Umweltschützer,Stadt Telgte,Telgte,Ausstelung,Rathaus,

Hundertwasser war ein Umweltschützer

 Die Klasse 5a der Sekundarschule stellt ab 5. Juni Bilder im Rathaus-Foyer aus 

Die Klasse 5a der Sekundarschule an der Marienlinde beschäftigte sich im Kunstunterricht mit dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser. Die 20 Schülerinnen und Schüler fanden dabei heraus, dass dieser bereits zu seiner Zeit ein Klimaaktivist war und der „Natur zu ihrem Recht verhelfen wollte.“ Vom 5. bis 23. Juni stellen sie die Ergebnisse ihres Kunstprojektes nun während der Öffnungszeiten im Rathausfoyer aus.

Zu sehen sind von Schüler*innen gestaltete Bilder im Stil von Hundertwasser. Mit ihren Motiven wollen sie die Menschen aufrufen, die Natur zu schützen. Dass der Ausstellungsstart auf den Umwelttag am 5. Juni fällt, ist deshalb kein Zufall.

Das Thema Klimaschutz brennt den Schülern und Schülerinnen der Klasse 5a unter den Nägeln. Sie wissen: Schon kleine Dinge können helfen. „Ich fahre mit dem Fahrrad, obwohl mich meine Eltern bei Regen fahren wollen“, oder „man muss darauf achten, dass Lichter nicht unnötig brennen!“ und „die Heizung mache ich im Kinderzimmer kaum an, ein dicker Pulli tut‘s auch“, sind einige Maßnahmen, von denen die Kinder berichten. Nun hoffen sie, dass ihr Aufruf im Rathaus doch den ein oder anderen Erwachsenen daran erinnert,  dass sie und die folgenden Generationen „auch in einer schönen, aber vor allem gesunden Welt leben möchten.“ 

Mehr Informationen gibt es bei Tourismus + Kultur Telgte (Kapellenstraße 2) oder unter www.telgte.de

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Russisches Flutgebiet: Wasser erreicht neuen Höchststand
Aus aller Welt

Keine Entspannung in der hochwassergeplagten russischen Region Orenburg. Über Nacht steigt die Flut auf einen neuen historischen Höchststand, weitere Häuser stehen unter Wasser.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...