10. Oktober 2019 / Allgemein

Informationen zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus

Info-Ausstellungen zum Brinkhausgelände

Informationen zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus

Am 08. Oktober 2019 fand im Sophiensaal die abschließende Informationsveranstaltung des Moderations- und Werkstattverfahrens zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus statt. Bei der Veranstaltung haben die beiden beauftragten Planungsbüros REICHER HAASE ASSOZIIERTE und STADTRAUMKONZEPT die ausgearbeiteten Ergebnisse des Moderationsprozesses vorgestellt, welche die Grundlage für die weiteren politischen Beratungen bilden. Die Stadt Warendorf möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Ergebnispräsentation aus der Veranstaltung ab sofort auf der Internetseite der Stadt Warendorf zur Verfügung steht. Die Ergebnisse werden sowohl im Quartiersbüro (Krickmarkt 13) als auch in der Stadtverwaltung Warendorf, Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung, im Verwaltungsgebäude Freckenhorster Straße 43 (Altes Lehrerseminar), 48231 Warendorf ausgestellt. Für Rückfragen zu dem Prozess steht das  Team des Quartiersbüros allen Bürgerinnen und Bürgern während der Öffnungszeiten (montags von 13:00-17:00 Uhr und mittwochs von 10:00-13:00 Uhr) zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Aus aller Welt

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...