1. Dezember 2022 / Allgemein

Kostenlose Blumenzwiebeln als Dankeschön für Beetpaten

Blumenzwiebeln so lange der Vorrat reicht

Blumenzwiebeln,Gemeinde Everswinkel,Beete,Paten,Everswinkel,

Kostenlose Blumenzwiebeln als Dankeschön für Beetpaten

Blumenzwiebeln so lange der Vorrat reicht

Sie sorgen für die besonderen Farbtupfer in den Straßenbeeten und somit für ein schöneres Ortsbild - die Beetpaten. Auch in diesem Jahr erklärten sich wieder mehrere Interessierte in Everswinkel und im Ortsteil Alverskirchen dazu bereit, ein öffentliches Beet - meist vor der eigenen Haustüre - zu pflegen. Dazu kommen noch eine stattliche Anzahl derer, die sich um ein Gemeindebeet kümmern, ohne offiziell Pate sein zu wollen. Die meisten dieser Beetanlagen werden sehr liebevoll gepflegt und sind besonders schöne Farbtupfer in beiden Ortsteilen.

Ein Dankeschön für das außergewöhnliche Engagement können sich alle Beetpaten ab sofort, so lange der Vorrat reicht, im Foyer des Rathauses bei der Information abholen. Dort liegen zahlreiche Blumenzwiebeln bereit, mit denen die Pflanzenfreunde die Gemeinde noch bunter machen können. Eine Auswahl von verschiedenen Tulpen, Narzissen und anderen steht zur Verfügung.

Besonderer Dank gebührt der Firma Bruno Nebelung GmbH aus Everswinkel, die durch ihre Blumenzwiebelspende die Aktion ermöglicht hat.

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Über 7200 Tote nach Erdbeben in Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Nach den schweren Erdbeben im türkisch-syrischen Grenzgebiet bleibt die Situation trotz anlaufender Hilfe dramatisch. Menschen frieren, die Zerstörungen werden sichtbarer, immer mehr Tote werden gezählt.

weiterlesen...
Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Telgte in 90 Sekunden
Allgemein

Neues Image-Video macht Lust auf die Kleinstadt an der Ems

weiterlesen...
Femmage an Hedwig Dohm anlässlich des Equal Pay Day
Allgemein

Witz und Geist in einer Mischung aus szenischer Lesung und feministischem Kabarett

weiterlesen...