27. November 2021 / Allgemein

Mutmaßlicher Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Polizei braucht Eure Hilfe.

Mutmaßlicher Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Drei Mal ist am Donnerstag (25.11.2021) in Sassenberg eingebrochen worden.

Die ersten beiden Einbrüche waren zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr in einem Wohnhaus am Schnepfenweg. Täter haben sich über den Garten der Terrassentüre genähert, diese eingeschlagen und sind so ins Haus gelangt. Hier haben sie zunächst die Wohnung im Erdgeschoss durchsucht und Bargeld gestohlen. Anschließend stahlen sie Beute aus einer zweiten Wohnung im selben Haus und flüchteten danach in unbekannte Richtung.

Gegen 17.50 Uhr ging bei der Polizei der Notruf eines Einbruchs in ein Einfamilienhaus am Tannenweg ein. Der Bewohner befand sich im Haus, während die Täter ein Fenster einschlugen. Nachdem der Mann die Unbekannten energisch angesprochen hatte, flüchteten sie über den Garten Richtung Vennstraße.

Während der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen, konnten Beamte die beschriebenen drei Männer in der Nähe feststellen. Als sie die Unbekannten ansprachen, flüchteten diese in verschiedene Richtungen. Nach kurzer Verfolgung, haben die Polizisten einen Mann festsetzen können. Bei dem vorläufig festgenommenen mutmaßlichen Täter, handelt es sich um einen 31-Jährigen.

Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe kann aktuell davon ausgegangen werden, dass die beiden Taten in Verbindung stehen.

Wir bitten weitere Zeugen, die die Täter gesehen haben, Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wintersturm und Feuer - Wetterextreme in den USA
Aus aller Welt

Ein Blizzard in Kalifornien, riesige Brände in Texas. Die Menschen in den USA leiden unter extremen Wetterbedingungen und deren Folgen.

weiterlesen...
Passant rettet Rollstuhlfahrer aus einem Fluss
Aus aller Welt

Ein Rollstuhlfahrer stürzt in einen Fluss. Ein zufällig vorbei kommender Passant handelt beherzt und rettet den Mann aus dem Wasser.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...