27. April 2023 / Allgemein

Auch im Mai darf was erzählt werden

"Erzähl mir was" Projekt wird fortgesetzt

Marktplatz,Warendorf,erzähl mir was,

Auch im Mai darf was erzählt werden

"Erzähl mir was" Projekt wird fortgesetzt

In Warendorf gibt es eine Initiative namens "Erzähl mir was". Die Initiatoren sind der Meinung, dass es viele aktuelle Themen gibt, die die Menschen bewegen, aber nicht immer jemand da ist, dem man davon erzählen kann. Deshalb haben sich verschiedene Organisationen zusammengeschlossen, darunter die evangelische und katholische Kirchengemeinde, der Caritas Fachdienst für Integration und Migration, die LVHS Freckenhorst, der Senioren Freizeitkreis, die KreativWerkStatt Warendorf, der Creative Treff-Punkt Warendorf und die Stadt Warendorf um dieses Projekt umzusetzen.

Bei "Erzähl mir was" stehen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Verfügung, die in Gesprächsführung geschult und begleitet werden. Einmal im Monat nehmen sie sich drei Stunden Zeit, um einfach nur zuzuhören. Diese Begegnungen finden im öffentlichen Raum statt, auf vorab angekündigten Bänken und Sitzgelegenheiten. Die zuhörende Person ist leicht erkennbar, da sie ein Schild mit der Aufschrift "Erzähl mir was" in den Händen hält. Sobald eine weitere Person Platz nimmt, verschwindet das Schild. Dieses Projekt orientiert sich an einer ähnlichen Aktion in Düsseldorf.

Nach erfolgreichem Start im vergangenen Monat soll dieses Projekt auch im Mai fortgesetzt werden.

Hier sind die Erzählbänke für den Monat Mai:

  • Dienstag, 02.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Wochenmarkt: Die Bank befindet sich zwischen Volksbank und Torhäuschen
  • Dienstag, 02.05., 11:00 – 12:00 Uhr, Stadtbücherei: Sofa im 1. OG (Bereich Romane)
  • Donnerstag, 04.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Eichenhof: Bank vor dem Eichenhof mit Blick auf das Betreute Wohnen
  • Donnerstag, 04.05., 15:00 – 17:00 Uhr, Stadtbücherei: Sofa im 1. OG (Bereich Romane)
  • Freitag, 05.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Warenkorb: Bänke auf dem Kirchplatz.
  • Samstag, 06.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Krankenhaus: Bänke an der Bushaltestelle
  • Sonntag, 07.05., 14:00 – 16:00 Uhr, LVHS: Bank vor dem Teich
  • Montag, 08.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Emssee: Die Bank befindet sich auf Höhe des Brinkhausgeländes
  • Dienstag, 09.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Wochenmarkt: Die Bank befindet sich zwischen Volksbank und Torhäuschen
  • Mittwoch, 10.05. 16:00 – 18:00 Stadtbücherei: Sofa im 1. OG (Bereich Romane)
  • Mittwoch, 10.05. 18:00 – 20:00 Uhr Marktplatz. Bank an der Haltestelle Bürgerbus
  • Donnerstag, 11.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Eichenhof: Bank vor dem Eichenhof mit Blick auf das Betreute Wohnen
  • Freitag, 12.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Warenkorb: Bänke auf dem Kirchplatz.
  • Montag, 15.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Emssee: Die Bank befindet sich auf Höhe des Brinkhausgeländes
  • Dienstag, 16.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Wochenmarkt: Die Bank befindet sich zwischen Volksbank und Torhäuschen
  • Dienstag, 16.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Stadtbücherei: Sofa im 1. OG (Bereich Romane)
  • Dienstag, 16.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Krankenhaus: Die Bank befindet sich vor oder im Foyer
  • Mittwoch, 17.05. 18:00 – 20:00 Uhr Marktplatz. Bank an der Haltestelle Bürgerbus
  • Donnerstag, 18.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Eichenhof: Bank vor dem Eichenhof mit Blick auf das Betreute Wohnen
  • Sonntag, 21.05., 14.00 – 16:00 Uhr Friedhof: Bank vor der Kapelle
  • Sonntag, 21.05., 14:00 – 16:00 Uhr LVHS: Bank vor dem Teich
  • Montag, 22.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Emssee: Die Bank befindet sich auf Höhe des Brinkhausgeländes
  • Mittwoch, 24.05. 18:00 – 20:00 Uhr Marktplatz. Bank an der Haltestelle Bürgerbus
  • Donnerstag, 25.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Eichenhof: Bank vor dem Eichenhof mit Blick auf das Betreute Wohnen
  • Donnerstag, 25.05., 16:00 – 18:00 Uhr, Stadtbücherei: Sofa im 1. OG (Bereich Romane)
  • Freitag, 26.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Warenkorb: Bänke auf dem Kirchplatz.
  • Samstag, 27.05., 14:00 – 16:00 Uhr, Krankenhaus: Bänke an der Bushaltestelle
  • Sonntag, 28.05., 14:00 – 16:00 Uhr LVHS: Bank vor dem Teich
  • Dienstag, 30.05., 9:00 – 11:00 Uhr, Wochenmarkt: Die Bank befindet sich zwischen Volksbank und Torhäuschen

Bei schlechtem Wetter oder Erkrankung kann kurzfristig eine Bank unbesetzt bleiben!

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...