28. Juli 2018 / Allgemein

Die Startlisten sind gefüllt

Sassenberger Triathlon 2018

Die Startlisten sind gefüllt

Die Startlisten sind gefüllt

Seit Sonntagnacht ist die Frist für die Online-Anmeldung zur 31. Austragung des Sassenberger Triathlons powered by innogy am 5. August 2018 abgelaufen. Bis zur letzten Minute nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, jetzt steht wieder ein imposantes Ergebnis fest.
1228 Anmeldungen liegen für alle Wettbewerbe (mit NRW-Liga und Staffeln) vor, das Gros stellt wieder die Volksdistanz, die Mitteldistanz war bereits seit einigen Wochen ausgebucht. „Das ist ein tolles Ergebnis“, meint der Sportliche Leiter, Dirk Knappheide. Er wird auch in diesem Jahr alte Bekannte beim Sassenberger Triathlon begrüssen dürfen.
Zu denen gehört auch Clemens Coenen. Der inzwischen 40 Jahre alte Triathlet vom TV Lemgo hat in seiner Karriere schon einige große Rennen bestritten, unter anderem war er 2008 20. beim Ironman Hawaii – und gleichzeitig schnellster Amateur. 2011 beendete Coenen den Münsterland GrandPrix am Feldmarksee auf Rang zwei hinter Niclas Bock, jetzt unternimmt der Lemgoer einen neuen Anlauf.
Erster im Ziel, im Ergebnis aber Zweiter war über die gleiche Distanz vor zwei Jahren Alexander Schilling. Der Kölner führte das Rennen damals souverän an,war auf dem Rad aber für einen Augenblick zu nahe an seinem Vordermann: Das brachte ihm eine Zeitstrafe ein, die nachträglich addiert wurde. So musste Schilling dem Niederländer Tom Havekes die oberste Stufe des Podiums überlassen. In diesem Jahr will er selbst dort stehen.Einige prominente Athleten sind auch beim CISM Euro-Cup am Start. Allen voran Agnieszka Jerzyk aus Polen. Sie war vor einem Jahr bei der Militär-Weltmeisterschaft Zweite in Sassenberg und konnte weiterhin einige internationale Erfolge sowohl auf der Olympischen als auch auf der Mitteldistanz feiern.
Obwohl die Online-Anmeldung nun geschlossen ist, haben Kurzentschlossene die Möglichkeit, sich am Veranstaltungs-Wochenende nachzumelden. Nachmeldungen vor Ort sind während der Akkreditierung am Samstag von 16 bis 18 Uhr sowie am Sonntag ab 7 Uhr möglich. Allerdings mit der Bedingung, dass für die jeweilige Distanz Startplätze vorhanden sind. 
Angeboten werden in diesem Jahr wieder die Mitteldistanz (Startplätze sind nur noch über Warteliste verfügbar), der Münsterland GrandPrix, die Olympische Distanz (mit dem Mil-Tri-Cup und der NRW-Meisterschaft) sowie die beliebte Volksdistanz und der Staffel-Cup.

Alle Infos zu unserer Veranstaltung finden Sie auch im Internet unter www.sassenbergertriathlon.de

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...