2. Februar 2018 / Allgemein

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst, Bernhard-Schulte-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Dein WAF informiert

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst, Bernhard-Schulte-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Warendorf (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen am Donnerstag, 01.02.2018, zwischen 16:45 Uhr und 20:45 Uhr, gewaltsam in ein Wohnhaus an der Bernhard-Schulte-Straße in Freckenhorst ein. Angaben zu Diebesgut sind zurzeit nicht möglich. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Bernhard-Schulte-Straße gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder der E Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...
Fünf weitere Todesfälle am Heiligabend
Allgemein

Infiziertenzahl sinkt auf 1541

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Prozess gegen Gangster-Rapper Gzuz wird neu aufgerollt
Aus aller Welt

Nach Vorwürfen um Drogen, Waffen und Körperverletzung sollte Gangster-Rapper Gzuz laut Gerichtsurteil eigentlich ins Gefängnis. Doch er wehrt sich. Nun beginnt der Prozess gegen den Musiker erneut.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz bei neuem Höchstwert von 528,2
Aus aller Welt

Zum Wochenstart meldet das RKI erneut einen Höchststand der Sieben-Tage-Inzidenz. Es gibt 34.145 Corona-Neuinfektionen und 30 Todesfälle.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bürgerschützen- und Heimatverein startet ins Jubiläumsjahr
Allgemein

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V. wird 100 Jahre

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 17. bis 21. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...