2. Februar 2018 / Allgemein

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst, Bernhard-Schulte-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Dein WAF informiert

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst, Bernhard-Schulte-Straße, Einbruch in ein Einfamilienhaus

Warendorf (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen am Donnerstag, 01.02.2018, zwischen 16:45 Uhr und 20:45 Uhr, gewaltsam in ein Wohnhaus an der Bernhard-Schulte-Straße in Freckenhorst ein. Angaben zu Diebesgut sind zurzeit nicht möglich. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Bernhard-Schulte-Straße gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder der E Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke
Aus aller Welt

In Neumünster gedenken Hunderte Menschen der Opfer des tödlichen Messerangriffs in einem Regionalzug. Unterdessen wird bekannt, dass sich der mutmaßliche Angreifer mit Anis Amri verglichen haben soll.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...