28. Juni 2018 / Allgemein

Werde #Baumpate im Freibad Warendorf

Dein WAF informiert

Werde #Baumpate im Freibad Warendorf

DER WERTSCHÄTZUNG FÜR UNSERE UMWELT EINE NEUE BEDEUTUNG GEBEN!

Gerne möchte der Förderverein Bürgerbad Warendorf e.V. im Herbst 2018 neue natürliche „Schattenspender“, in Form von Ahorn-Bäumen, auf den Liegewiesen im Freibad in Warendorf anpflanzen. Um diese Aktion realisieren zu können benötigt er Ihre Mithilfe!

MIT EINER BAUMPATENSCHAFT UNTERSTÜTZEN SIE:

  • Ankauf eines Baumes
  • Rindenmulch und Pflanzenerde bzw. Dünger
  • diverse Pflegemaßnahmen
  • Schild mit Ihrem Namen als Spender (wenn gewünscht)

SCHENKEN SIE SICH SELBST ODER IHREN LIEBEN EINEN BAUM!
Eine Baumpatenschaft ist ein ganz besonderes Zeichen der Wertschätzung. Die Patenschaft eignet sich auch als persönliche Widmung für Ihre Kinder, Partner, Familie, Freunde z. B. bei Taufe, Geburtstag, Freundschaft, Hochzeit etc.! Auch als Liebes- oder Lebensbaum ist die Übernahme einer Baumpatenschaft geeignet.

Mit einem Betrag von 200 € werden Sie Baumpatin oder Baumpate für einen Baum im Freibad Warendorf!
Als Dank erhalten Sie zu jeder Patenschaft eine kleine Wertkarte für die Warendorfer Bäder und eine Urkunde! Darüber hinaus kann der Förderverein Bürgerbad e. V. wenn gewünscht eine Spendenquittung zur Verfügung stellen.

SO WERDEN SIE ZUM BAUMPATEN!
Hier erhalten Sie das Antragsformular für die Übernahme einer Baumpatenschaft als Download.

DOWNLOAD ANTRAG BAUMPATENSCHAFT

Das Antragsformular erhalten Sie außerdem in den Kundencentern im Hellegraben 25 und CityShop, Freckenhorsterstraße 3 in Warendorf sowie direkt im Freibad Warendorf.

Meistgelesene Artikel

Unruhige Silvesternacht für die Polizei
Allgemein

Kreispolizei Warendorf informiert

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 24. bis 28. Januar
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
2G Plus - Für uns ist es sogar positiv
Allgemein

Fitnesscoach informiert über die aktuelle Situation

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Großbaustelle am Feldmarksee
Allgemein

SonVida am Feldmarksee will spätestens im April eröffnen

weiterlesen...
Kolumbien: Flüssiges Kokain in Kokosnüssen entdeckt
Aus aller Welt

Die 20.000 Kokosnüsse waren für Europa bestimmt. Allerdings enthielten sie kein Kokoswasser.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Großbaustelle am Feldmarksee
Allgemein

SonVida am Feldmarksee will spätestens im April eröffnen

weiterlesen...
Ein schwieriges Thema künstlerisch umgesetzt
Allgemein

Warendorfer Suchtaktionstage

weiterlesen...