7. April 2018 / Stadtfest

Ein Hauch von Frühling

Warendorfer Frühlingsnacht 2.0

Ein Hauch von Frühling

Ein Hauch von Frühling

Als Ersatz für einen verkaufsoffenen Sonntag – der aus rechtlichen Gründen nicht stattfinden darf – boten die Warendorfer Kaufleute den Kunden gestern die zweite „Warendorfer Frühlingsnacht“.  Der Wettergott zeigte sich von seiner freundlichen Seite und schickte hierzu extra seinen ersten warmen Frühlingstag, was die Gastronomen flugs mit der Eröffnung der Außengastronomie quittierten. Dazu eine (teilweise) verkaufsoffene Altstadt bis 22:00 Uhr und fröhliche Walkings-Acts – es war nicht gerade der Bär los, aber die Innenstadt war ganz gut besucht.

Viele Blicke zogen die auf Stelzen durch Warendorf schreitenden Blumen des Stelzentheaters „Circolo“ auf sich. Hoch über den Köpfen der Besucher repräsentierten sie den gerade erwachten Frühling und ließen sich gerne auf Fotos von und mit Passanten ein. Blicke und Gehör vieler Besucher fixierten sich auch auf „Modern Walking“ ein Walking-Act Trio das bekannte Songs in recht eigenwilligen, zum Mitmachen und Mitsingen anregenden Versionen darbot. Allerdings fällt es dem Westfalen ja an sich schon schwer, aus sich herauszukommen. In der abendlichen Frühlingsfrische jedenfalls tauten die Zuhörer nicht richtig auf und blieben stumm, was definitiv nicht an der Leistung der Musiker lag.

Auch die Volksbank, die als Sponsor der Frühlingsnacht ihr Bestes gegeben hatte, war auf den Altstadtstraßen aktiv. Einige Azubis des Instituts überraschten die Passanten mit Tulpen und anderen kleinen Geschenken. Wer über die Emsbrücken in die Altstadt kam – so auch die Besucher des Gartenfestivals, das um 18 Uhr die Pforten schloss – wurde am Bridge-House mit Getränkevariationen begrüßt. Das Modehaus Ebbers bot an einer Bar alkoholfreie Getränke an. Schade dass das Wetter nicht noch ein paar Grad Celsius draufgelegt hatte. Dann wären all diese Bemühungen noch viel besser gewürdigt worden.

Meistgelesene Artikel

Rollentausch
Allgemein

Schützengesellschaft Eintracht Warendorf 1849 hat eine Königin

weiterlesen...
Allgemein

Zehnte Auflage von "Schlemmen am See"

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 30. Mai - 03. Juni
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Abscheulich»: 20 Jahre Haft für Epstein-Vertraute
Aus aller Welt

Ghislaine Maxwell war Komplizin des toten US-Multimillionärs Epstein. Schuldig gesprochen wurde sie schon voriges Jahr. Nun entschied das Gericht, wie lange sie hinter Gitter muss.

weiterlesen...
Kopf vor Bonner Landgericht gefunden - Mann festgenommen
Aus aller Welt

Passanten machen vor dem Landgericht in Bonn eine schreckliche Entdeckung: Der Kopf eines Menschen liegt dort. Wenig später finden Ermittler auch den Leichnam.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie