17. August 2017 / Stadtfest

Highlight mit vielen Highlights

31. Freckenhorster Herbst

Highlight mit vielen Highlights

Highlight mit vielen Highlights

Den Freckenhorster Herbst muss man nicht erklären. Seit 31. Jahren erfreut sich die mehrtägige Veranstaltung am ersten Oktoberwochenende großer Beliebtheit und ist – vor allem wenn das Wetter mitspielt – ein Publikumsmagnet mit insgesamt guter 5-stelliger Besucherzahl. Doch keine Angst vor all zu großem Gedränge, bei einer rund 2 Kilometer langen Trödelmeile mit 700 Ständen über zwei Tage, plus weiterer Veranstaltungen, verteilt sich das natürlich, so dass der Gesamteindruck lautet: Schön was los!

Den Start macht auch 2017 der „Varieté und Genießerabend“ am Freitag: Mit dem Entertainer und Zauberkünstler „Schmitz-Backes“, der Sängerin „Sara Bennett“ (die vor 2 Jahren bereits hier war), den Einradakrobaten „Die Farellos“ und dem musikalischen Entertainer „Brian O‘Gott“, dazu zwei doppelseitige begehbare Buffetstraßen mit deutscher und mediterraner Küche. Die schlichte Empfehlung der Veranstalter dazu lautet „Wer nicht kommt, verpennt was!“. Preis VVK 25€/Person mit Platzreservierung, AK 27,50/Person. Eile ist angebracht, es gibt nur 300 Plätze!

Der Samstagabend, 7.9.2017, gehört wie gewohnt dem „Freckenhorster Oktoberfest“ mit der 6-köpfigen Band „Impuls“. Das weiß-blau aufgehübschte Spektakel mit bayrischem Bier und bayrischen Schmankerln kostet im VVK 12€/Person bzw. 120€/Tisch a 10. AK entfällt.

Neu ist in diesem Jahr die Gewerbeschau an der Industriestraße mit 12 Ausstellern. Sie wird, ebenso wie die am Sonntag geöffneten Geschäfte, ein zusätzlicher Anreiz sein, den Freckenhorster Herbst zu besuchen.

Selbstverständlich dürfen die bekannten Highlights nicht fehlen. Samstag bis Montag eine kleine Kirmes auf dem Stiftsmarkt, Fassanstich mit Freibier, Bayrischer Frühschoppen, besondere Stände vieler Vereine auf dem Trödelmarkt, Platzkonzerte sowie zahlreiche weitere Aktionen auf dem Trödelmarkt. Eine davon ist „Imagine“, ein Walking-Act auf Stelzen, bei dem die Künstlerin Imagine, in zahlreichen unterschiedlichen Rollen von Elfe bis Vampir, das Publikum in ihren Bann zieht. Zwei Clowns sorgen zudem für fröhliche Kindergesichter.

Absolutes Highlight wird die Carrera-Aktion in der Halle von KFZ-Ahrens an der Gänsestraße. An beiden Tagen werden hier auf einer 100 Meter (in Worten. Einhundert!) langen 4-spurigen Bahn Rennen gefahren, ein echter(!) Rennwagen lässt seine Motoren röhren, und es gibt wertvolle Preise zu gewinnen, topp: 1 Fahrt über die Nordschleife am Nürburgring im Rennwagen mit echtem Rennfahrer. Dieses Highlight ist ein echter Knüller über den wir hier bei „Dein-WAF“ noch ausführlich berichten werden.

Der VVK für die o.a. Abendveranstaltungen beginnt am 3. September (11-13 Uhr) v. d. Gärtnerei Murrenhoff. Ab 4. September bei Graphisto, Kampstr. 4, (mo-fr 15-18 Uhr) (0172/5910540).

Meistgelesene Artikel

Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...
Glück für die langjährigen Kunden
Allgemein

Aus Wulf wird Landtechnik Fartmann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Trotz Niederlage ein voller Erfolg
Allgemein

Premiere in der 1.Bundesliga für den BBC-Münsterland

weiterlesen...
Zurück in die Zukunft mit
Allgemein

Übertragung der besten WaKaGe-PriPro-Acts der letzten zehn Jahre

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: