25. September 2021 / Allgemein

NovaBeatz holt sich die WM Qualifikation

Tanzgruppe NovaBeatz steigert erneut ihre schon überragende Leistung!

NovaBeatz,Tanzgruppe,WM-Qualifikation,Warendorf,Tanzsportclub Warendorf,

NovaBeatz holt sich die WM Qualifikation

Tanzgruppe NovaBeatz vom Tanzsportclub Warendorf e.V. steigert erneut ihre schon überragende Leistung! 

Mit der Teilnahme an einer der größten Hip Hop Meisterschaften in ganz Deutschland (Hip Hop International Germany),   ertanzte sich die 18-Köpfige Crew unter der Leitung von Marcel Nevolani den Bronze-Platz und qualifizierte sich somit erstmalig für die World Hip Hop Dance Championship. 
Die Weltmeisterschaft wird organisiert vom größten Hip-Hop-Tanz Verband "Hip Hop International" (kurz HHI) und wird auch als die   Olympischen Spiele im Hip Hop Tanz betitelt.
Die Warendorfer repräsentieren Deutschland gemeinsam mit „Next Level“ aus Karlsruhe und messen sich bis zum 9.10 online mit den Besten 21 Tanzgruppen aus aller Welt.

Die Gruppe nutzte trotz Corona-Pause bereits ab Anfang des Jahres 2021 jede Möglichkeit um intensiv und konsequent zu trainieren. Anfangs noch Online über die Plattform Zoom, danach mit Abnahme der Inzidenzwerte endlich wieder vor Ort in der Warendorfer Heimat. 

Auf kurzfristige Veränderungen kann man sich bekanntlich nur bedingt vorbereiten und leider kommen diese gerade bei derartig großen Veranstaltungen öfters mal vor, wie auch in diesem Fall: Die Tänzer waren auf eine aufregende Meisterschaft vor Ort in Hannover vorbereitet und freuten sich nach längerer Pause, bedingt durch die Pandemie, auf einen spannenden Wettbewerb mit ihren Konkurrenzgruppen. Dies fiel jedoch aus und wurde kurzfristig auf eine Online Meisterschaft umgestellt, sodass Tänzer nun zu Videografen werden mussten. Nach einigen wenigen Anläufen wurde auch diese Hürde erfolgreich gemeistert und NovaBeatz reichte ein starkes Video ein und wurden mit Bronze und der WM Qualifikation belohnt.

Die Hip Hop Meisterschaft der Königsklasse wurde schon die vergangenen 2 Jahre mit Teilnahme der Gruppe geschmückt, wobei es NovaBeatz beide Male mit einem guten Platz ins Finale schaffte.

"Einer unserer größten Träume ist in Erfüllung gegangen. Auch wenn’s nur online war.", so die Gruppe. 

Wie geht es nun weiter? Diese Frage beantworten wir mit einem Zitat von Marcel Nevolani, dem stolzen Trainer der Gruppe:" Wir sind zu diesem Zeitpunkt erstmal total überwältigt und dankbar, es soweit geschafft zu haben! Nichtsdestotrotz ruhen wir uns jetzt aber nicht aus, sondern gehen mit Vollgas weiter in Richtung Finale der Weltmeisterschaft 2022. 

Unser Ziel ist es dann natürlich, die Meisterschaft vor Ort in Phoenix Arizona, USA austragen zu können, wo es auch dieses Jahr stattgefunden hätte." 

NovaBeatz hat bisher nicht nur mit der Teilnahme an der WM, sondern auch mit vielen bereits gewonnenen Titeln wie [mehrfacher Westdeutscher und Deutscher Meister] und auch diversen regelmäßigen Auftritten, deutlich gezeigt, dass die Mitglieder fähig sind, mit stetiger harter Arbeit große und wachsende Erfolge zu erzielen. Dies haben auch Förderer schon früh bemerkt und sind durch finanzielle Hilfe bereits ein wesentlicher Teil dieses Erfolges. 

Die Hip Hop Gruppe ist nun mit ihrem Aufstieg von anfangs kleinen Stadtmeisterschaften bis in die weltweite Elite entsprechend mehr und mehr auf weitere Hilfe angewiesen und freut sich über jede Art von Unterstützung, um ihren Durchbruch wahr werden lassen zu können.

Kontakt: novabeatztsc@gmail.com

links unten: Marianne Sacharow, Laura Bauer, Lea Klassen, Rebecca Franz, Marcel Nevolani, Alina Penno, Chantal Damköhler, Marie Weritz

links oben: Laksha Shan, Leia-Mae Ulbrich, Sabrina Terwey, Kea Evermann, Sarah Kühn, Alwin Tahiri, Gesa Auf der Landwehr, Lina Strenge, Anna Weritz, Aileen Damköhler, Vivien Abrams

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Open Air Event im Freibad geht in die vierte Runde
Allgemein

Im August beginnen die beliebten Mondlichtspiele

weiterlesen...
Engagement über den eigenen Tellerrand hinaus
Allgemein

Goldene Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft für Hubertus Diepenbrock und Dieter Oertker

weiterlesen...