21. Februar 2022 / Allgemein

Wir wollen unser Vereinsleben wieder hochfahren

Zuversichtlicher Blick auf das Schützenjahr

Thron,Bürgerschützenverein Freckenhorst,Schützenfest,feiern,Vereinsleben,

Wir wollen unser Vereinsleben wieder hochfahren

Zuversichtlicher Blick auf das Schützenjahr

Freckenhorst. Mit großer Zuversicht schauen die Freckenhorster Bürgerschützen der Schützensaison entgegen. „Wir gehen derzeit fest davon aus, dass wir am letzten Juli-Wochenende Schützenfest feiern“, so Präsident Matthias Kalthöner. Ob das vollständig im gewohnten Rahmen der Fall sein werde, müsse sich zeigen. „Aber wir haben die feste Absicht, unser Vereinsleben wieder hochzufahren“, ergänzt Kalthöner.

Erster Schritt zurück in die „Schützen-Normalität“ sei der Königsball. Am 9. April soll es soweit sein. Dann wird Majestät Alfons Keßmann mit Königin Gabi und seiner Throngesellschaft im festlich geschmückten Stiftshof-Saal sicherlich von einer großen Menge begeisterter Schützen und Gäste begrüßt werden. Schließlich sei die Zeit der Entbehrungen lang gewesen und viele Mitglieder und Freunde des Vereins freuen sich auf erste Feiern und geselliges Beisammensein. Sollten wider Erwartung beispielsweise Corona-bedingt noch Änderungen an der Planung erforderlich sein, werde der Vorstand darüber zeitnah über Tagespresse, Homepage und Social Media informieren.

„Wir fahren jetzt mit den angekündigten Lockerungen unser Vereinsleben wieder hoch“, kündigt Matthias Kalthöner an. Im Rahmen einer eintägigen Klausurtagung werde der Vorstand in Kürze die nächsten Schritte planen und auch die Vorbereitungen für Königsball und Schützenfest in Angriff nehmen. Die für den 12. März geplante Generalversammlung kommt für diese Vorbereitung noch zu früh. „Hier fehlt uns coronabedingt der nötige Vorlauf im Gesamtvorstand“, erläutert Ralf Böhmer, einer der beiden Geschäftsführer. Daher werde die 1. Generalversammlung entfallen. „Wir freuen uns daher umso mehr auf die eigentliche zweite Generalversammlung am 10. Juni, in die wir die Tagesordnung der jetzt geplanten Versammlung problemlos integrieren können“, ergänzt Böhmer. Das gelte auch für die bereits angekündigte Anpassung der Vereinssatzung.

„Insgesamt ist die Vorfreude bei Vorstand und Mitgliedern groß, liebgewonnene Traditionen wieder aufleben zu lassen“ resümiert Präsident Kalthöner. Das gelte insbesondere auch für die Throngesellschaft, die, inzwischen im dritten Jahr in Amt und Würden, die Entscheidungen des Vorstands voll mittrage und sich jetzt auf ein rauschendes Finale ihrer Regentschaft freue.

Thron Bürgerschützenverein Freckenhorst

Bild: Auf die Rückkehr zur „Schützen-Normalität“ und insbesondere ihren Königsball am 9. April freuen sich die seit 3 Jahren amtierenden Majestäten König Alfons Keßmann und Königin Gabi Keßmann (Bildmitte) mit ihrer Throngesellschaft (v.l.): Ursula und Norbert Dühlmann, Petra und Ludger Reeken, Rita und Georg Kesse, Monika und Hans-Günter Feldmann.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerangriff auf Kinder: Haftbefehl wegen versuchten Mordes
Aus aller Welt

Nach dem Messerangriff auf zwei neun und zehn Jahre alter Grundschüler in Duisburg muss der mutmaßliche Angreifer in Untersuchungshaft. Warum er die Kinder auf offener Straße angriff, bleibt unklar.

weiterlesen...
Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind stirbt
Aus aller Welt

Ein Kleinkind läuft auf die Straße und wird von zwei Autos angefahren. Noch am Unfallort stirbt es. Wie es dazu kommen konnte, soll ein Sachverständiger klären.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Lernerfolg (noch nicht) in Sicht
Allgemein

Manche Kinder haben es schwerer beim Lernen

weiterlesen...